kaffee-freun.de > Panorama > Zum Muttertag den richtigen Kaffee servieren

Zum Muttertag den richtigen Kaffee servieren

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 19 Sekunden

Ostern ist so gut wie gelaufen und der April fast zu Ende, da kündigt sich schon der Wonnemonat Mai an mit seinem Tag der Arbeit und dem Muttertag.

Es ist jedes Jahr das Gleiche, man fragt sich wann den eigentlich Muttertag sei? Für diese Frage gibt es eine einfache Regel, Muttertag ist immer  der zweite Sonntag im Mai. Dieses Jahr ist  der 8. Mai der Muttertag.

So das einfachste hätten wir nun geklärt. Doch viel schwieriger als das Datum herauszufinden ist, was man dieses Jahr der eignen Mutter schenkt. Meine Mutter war immer mit Kleinigkeiten zufrieden. Als Kinder haben wir unserer Mutter immer ein paar Zweige von einem Fliederstrauch organisiert. 😉

Mit dem Alter wird die Frage um Klassen schwieriger, denn man hat plötzlich nicht nur seine eigene leibliche  Mutter, sondern auch noch die Schwiegermutter und wenn die Familienplanung fortgeschritten ist, ist die Partnerin, die Mutter für den eignen Nachwuchs.  Man hat also mindestens drei Frauen zum Muttertag zu beglücken.

Herztorte zum Muttertag
Bild: Herztorte zum Muttertag | (cc) Josef Türk Reit im Winkl Chiemgau

Doch zurück zum eigentlichen Thema.  Wir werden zum Muttertag Kaffee trinken und ein leckeres Stück Kuchen essen. Mal abgesehen von meiner Frau, die auch Mutter meiner Tochter ist, sind meine Schwiegermutter und meine leibliche nicht sehr wählerisch was Kaffee angeht. Mit 500 Gramm Jacobs Balance Kaffee,  sollte der Nachmittag mit links gemeistert werden.  Wichtig ist, dass der Kaffee nicht all zu stark und zu bitter schmeckt. Ich empfehle gerade zum Muttertag keine Experimente zu machen.

Wer eine anstrengende Schwiegermutter hat, könnte als Wink mit dem Zaunpfahl, mal den Melitta  Harmonie Café probieren. Wenn man dann noch den richtigen Kuchen zum Kaffee serviert, wie z. B. die oben abgebildete Herztorte, sollte das jede auch noch so schwierige Schwiegermutter an diesem besonderen Tag besänftigen.

Mich interessiert, wie ihr euren Muttertag feiert. Wie beglückt ihr eure Mutter? Hinterlasst doch bitte unten einen Kommentar.

Vorheriger Artikel

Kaffeepads: Melitta up & awake "Weckdienst"

Nächster Artikel

Kaffeemaschine aus Holz

1 Kommentar

  1. Titelhelden
    27. April 2011 um 20:13

    Danke für den Kaffee-Tipp. Etwas Abwechslung tut sicher gut.