Posts In Category

Dokumentation

Auf den hier aufgelisteten Seiten werden Dokumentationen mit dem Schwerpunkt Kaffee und Kaffeewirtschaft vorgestellt. Die Dokus haben wir größenteils auf Youtube gefunden. Wir wünschen euch viel Spaß beim stöbern.

Kaffee ist Medizin
Diese Nano Reportage geht der Frage nach, ob Kaffee schädlich für den Menschen ist. Die kurze Antwort lautet: „Nein, ist er nicht!“ Prof. Hans Steinhart von der Universität Hamburg ist der Ansicht, dass Koffein für den Organismus nicht schädlich sei, sondern den Stoffwechsel im positiven Sinne anregt und die Durchblutung fördert. Selbst Überdosierungen sind nur sehr schwer möglich, da das Koffein sehr schnell vom Körper abgebaut wird. Methodische Fehler bei der Untersuchung des Kaffees, haben in der Vergangenheit dazu geführt, dass man dem Kaffee eine Cholesterinsteigernde Wirkung nachsagte. Zwar haben einzelne Bestandteile des Kaffees diese Wirkung wie, z.B. Cafestol und …

Der Cappuccino-Pfad
Der Cappuccino-Pfad ist eine BBC-Doku über den weltweiten Kaffeehandel. Kaffee ist das zweitwichtigste Handelsgut der Erde, direkt nach dem Erdöl, wie der Kaffee von den Anbauländern zu uns kommt und wie die moderne Kaffeewirtschaft funktioniert kann man in dieser Dokumentation schön nachvollziehen. Wie man einen perfekten Espresso zubereitet und welche Wirkung dieser hat wird in diesem Videounter andee auch erklärt, wobei ich der Meinung bin, dass es nicht den perfekten Espresso gibt. [youtube Wrf_auqEMOE] Auch die US-Kaffeehauskette Starbucks wird in dieser Reportage beleuchtet. Wa so richtig schade ist, dass der Großteil dieses anregenden Heißgetränkes, als kalter Kaffee in den Abfluss …

Eine Tasse mit den Kaffee Indian Monsooned
Diese NDR-Doku ist eine sehr gute Zusammenfassung über die Kulturgeschichte des Kaffees in der westlichen Welt. Thema sind natürlich auch die vielen absurden Vorurteile, die es anfangs zur Einführung des Kaffees in Europa gegeben hatte. Wer diese Doku gesehen hat, wird ein gutes Allgemeinwissen über den Kaffee haben. Eine Anekdote aus der Doku ist z. B. die von dem schwedischen König Gustav III. von Schweden wollte in einem lang angelegten Menschenexperiment mit zwei zum Tode verurteilten Kriminellen, beweisen, wie schädlich der Kaffee- und Teekonsum doch sei.Der Eine bekam nur Kaffee, der Andere nur Tee. Die Ironie der Geschichte ist, dass …

Arabica Kaffeepflanzen im Monsoonregen
Die 360 Grad Dokumentation „Wo der wilde Kaffee wächst“ handelt von der Regenwaldregion Kaffa in Äthiopien, in der heute noch wilder Kaffee wächst. Ein wahrer Schatz, allerdings nur für Botaniker.  Aus dieser Region soll das beliebte Heißgetränk mit anregender Wirkung stammen. Hier wird Kaffee stundenlang von den Bewohnern zelebriert. Kaffee ist hier Medizin und und Kraftfutter für die Tieren. Viele Legenden reihen sich um den Mythos der Kaffeeentdeckung in dieser Region im Südwesten des Landes. Gezeigt wird, wie der Kleinbauer Kebede mit dem Kaffeeanbau in Äthiopien lebt. Für ihn ist die Kaffeekirsche seine einzige Einnahmequelle, umso tragischer ist es, wenn …