kaffee-freun.de > Rezepte > Getränke > Alkoholische Getränke ‰ ➜ Hier klicken! ✔ > Winter: Kaffee-Rezepte für die kalte Jahreszeit

Winter: Kaffee-Rezepte für die kalte Jahreszeit

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 8 Sekunden

Es wird immer kälter in Deutschland und die Vorweihnachtszeit hat jetzt so richtig begonnen. Es gibt im Winter kein besseres Heißgetränk als Kaffee mit seinen vielen Kaffeespezialitäten. Richtige Winterklassiker sind er Irish Coffee und der Pharisäer,  aber auch nichtalkoholische Kaffeerezepte sind sehr beliebt. Ich werde euch auch drei von Ihnen hier vorstellen.

Fangen wir zuerst mir den Klassikern an, die es auch auf jeden Weihnachtsmarkt gibt. Im Anschlussstelle ich dann die alkoholfreien Heißgetränke vor.  Mit diesen Rezepten kann Weihnachten kommen und wir alle eine schöne Vorweihnachtszeit verbringen.

Irish Coffee

Zutaten

Irish Coffee aus dem Buena Vista
Foto: Irish Coffee
  • 1 Tasse Kaffee
  • 5 cl Whiskey
  • 2 TL bruaner Zucker
  • etwas Sahne

Zubereitung

Zuerst eine Tasse starken Kaffee kochen und diesen in ein hitzebeständiges Glas geben.  Dazu geben wir 5 cl Whiskey und 2 Teelöffel braunen Zucker. Zum Abschluss kommt noch leckere Sahne obendrauf. fertig ist der Irish Coffee.

Pharisäer

Zutaten

Pharisäer
Foto: Ein Pharisäer
  • Eine Tasse schwarzern & starken Kaffee
  • 5 cl Jamaika-Rum
  • 1 TL Zucker
  • Schlagsahne

Zubereitung

Auch hier brauchen wir ein Hitzebeständiges Glas, in dem wir eine Tasse heißen und starken Kaffee gießen. Danach kommen die 5 cl Jamaika Rum rein und der Teelöffel Zucker. Auch hier kommt zum Abschluss die Sahne obendrauf. Wichtig ist, dass die Sahne nicht umgerührt wird, so dass man den Pharisäer durch die Sahne trinkt.

Latte Macchiato Winterzauber

Zutaten

Nuss-Nougat Latte-Macchiato
Foto: Latte Macchiato
  • 30 g Vollmilchschokolade in Stückchen
  • 1 Espresso
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml heiße aufgeschäumte Milch

Zubereitung

Wir bereiten zunächst einen heißen Espresso zu und geben dann die vorgewärmte Schokolade in Stückchen rein, so dass sie gleich schmilzt. Dann geben wir die Wintergewürze Muskat und Zimt hinzu und verrühren sie noch mit einem Teelöffel Zucker.  Zum Schluss gießen wir die heiße aufgeschäumte Milch in die Tasse. Wer sich an Latte Art versuchen möchte kann hier ein wenig üben.

Nusskaffee

Zutaten

Nusskaffee
Foto: Nusskaffee
  • 1 Tasse Kaffee
  • 150 ml Milch
  • Ein Schuss Haselnuss-Sirup
  • 2 EL geschlagene Sahne
  • 1 TL gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Zuerst bereiten wir den Kaffee zu und gießen ihn in eine große Tasse, dann kommt die Milch hinzu. Jetzt geben wir eine Schuss Haselnuss-Sirup rein und geben 2 Esslöffel geschlagene Sahne obendrauf. Zu guter Letzt kommen die gehackten Haselnüsse oben drauf.

Schoko-Lebkuchen-Kaffee

Zutaten

Schoko-Lebkuchen-Kaffee
Foto: Schoko-Lebkuchen-Kaffee
  • 1 Tasse Kaffee
  • 200 ml warmen Kakao
  • etwas Lebkuchengewürz
  • 1 El geschlagene Sahne
  • Schokostreusel

Zubereitung

Zuerst bereiten wir den Kaffee zu, dann den heißen Kakao. Es sei nebenbei bemerkt, dass Ariane den Nesquick und Suchard Kakao liebt. Wir geben also beide Heißgetränke in eine große Tasse und schmecken nun das ganze mit ein wenig Lebkuchengewürz ab. Obendrauf kommt die geschlagene Sahne und zur verzierung die Schokostreusel oben drauf.

Mit diesen 5 tollen Kaffee-Rezepten für den Winter lassen sich die kalten dunklen Tage sehr gut aushalten. Falls ihr noch tolle Winterrezepte für Kaffee habt, freue ich mich auf ein Kommentar unten.

Vorheriger Artikel

Kaffeepads für Kaffeepadmaschinen

Nächster Artikel

Kaffeetest: Privat Kaffee Rarität des Jahres 2012 „Crystal Mountain“

1 Kommentar

  1. Tunde
    5. Dezember 2012 um 15:03

    Den Schoko-Lebkuchen-Kaffee find ich ne gute Idee