kaffee-freun.de > Wirtschaft > Kaufland > VIVA SLAP Coffee

VIVA SLAP Coffee

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 27 Sekunden

VIVA SLAP Coffee, das ist noch so ein Kaffee in Dosen, den man im Supermarkt kaufen kann.

VIVA SLAP Coffee
Bild: VIVA SLAP Coffee

Gestern war ich mittags mit meiner Tochter noch ein paar Besorgungen machen, zuerst waren wir bei Hornbach und haben uns nach einem Kugelgrill umgeschaut und nach einer Palisade für unseren Balkon. Ariane war natürlich in der Aquazoo-Abteilung verschwunden und hat die Fische im Aquarium beobachtet.
Nach unserem Kurzausflug im Baumarkt sind wir rüber in de Elbepark ins Kaufland und haben noch ein paar Kleinigkeiten eingekauft. Im Kühlregal habe ich zwei Kaffee in Dosen Getränke gefunden, einmal den „VIVA SLAP Coffee“ und den „VIVA SLAP White Chocolate Coffee“.

VIVA SLAP White Chocolate Coffee
Bild: VIVA SLAP White Chocolate Coffee

Die Dose kostete mich 0,99 €. Um es kurz vorweg zu nehmen, das ist entschieden zu teuer, für das was geboten wird. Der Milchkaffee ist sehr süß und der „White Chocolate Coffee“ unterscheidet sich kaum von dem „SLAP Coffee“. Der gravierendste Unterschied scheint für meine Geschmack in der Verpackung zu liegen.

Das sagt der Hersteller über sein Produkt:

„Übrigens… das ist ein Milchmischgetränk mit Latte Macchiato-Geschmack! Am besten eiskalt genießen!
Du wirst es nicht bereuen!“

Doch das habe ich! Positiv ist nur noch zu vermerken der hohe Koffeinanteil im Kaffee, 100 mg Koffein pro Dose ist ok und stillt das verlangen nach dem Aufputscher.

Zutaten im VIVA SLAP Coffee

75% fettarme Milch, Wasser, Zucker,Kaffee-Extrakt 1%, modifizierte Stärke, Säureregulatoren: E524, E331, E450, Aroma, Aroma Koffein.

Zutaten im VIVA SLAP White Chocolate Coffee

85% fettarme Milch, Zucker, 2,5 % weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver) Kaffeexxtrakt, modifizierte Stärke, Aroma, Aroma Koffein.

VIVA SLAP Coffee im Glas
Bild: VIVA SLAP Coffee im Glas

Damit ihr nicht vor Neugierde einen Fehlkauf macht, nur um zu schauen wie das Getränk denn wohl aussieht, habe ich euch noch ein Foto davon gemacht.

Fazit

Wie ihr sieht, ist das Milchmischgetränk ohne seine, zugegebenermaßen tollen, Verpackung, gar nicht mehr so besonders. Ich würde diesen Dosenkaffee nicht mehr kaufen, aber ich gehöre ganz bestimmt auch nicht zur Zielgruppe. 😉

Vorheriger Artikel

Die Grillsaison ist eröffnet!

Nächster Artikel

Lock & Lock praktische Küchenhelfer bei QVC.de