Unser Waffeln Rezept

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 33 Sekunden

Unser Waffeln Rezept schnell, einfach, lecker und gut. Ideal zum Kaffee oder zum Kindergeburtstag. Jeder mag eben Waffeln, egal, ob jung oder alt.

Wir lieben den Duft frisch gebackener Waffeln. Als Kinder haben wir gemeinsam mit unseren Eltern, die leckere Mehlspeise gebacken. Es war das Größte, wenn Mama uns die Kelle mit den Waffelteig überreicht hat und wir dann den leckeren Teig auf das Waffeleisen gegossen haben. In unserem Alltag als Erwachsene haben wir eher selten die Zeit, unsere Waffeln selber zu backen. Meistens freut man sich auf eine kleine Portion, die man auf dem Jahrmarkt bzw. Weihnachtsmarkt, relativ teuer gekauft hat.

Erst wenn man eigene Kinder hat, kommt man wieder zum Waffel backen. Schließlich will man den eigenen Kindern ein Stück eigne Kindheit vermitteln. Damit unsere kleine Tochter nicht allzu überfordert ist, halten wir unser Waffel Rezept eher schlicht, mit zunehmender Erfahrung kann man dann immer noch experimentieren.
Waffelteig Zutaten
Bild: Waffelteig Zutaten

Unsere Waffeln Rezept Zutaten:

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/8 l Milch

Waffelteig mischen
Bild: Waffelteig mischen

Zuerst rührt man die Butter mit dem Zucker und Salz cremig. Die Eier werden der Reihe nach mit untergerührt, bis eine schaumige Masse entsteht.

Danach wird das Mehl und das Backpulver auf die Eiermasse gesiebt, dann noch schnell die Milch unterrühren und fertig ist der Waffel Rührteig.
Ariane schleckt Waffelteig
Bild: Ariane schleckt Waffelteig

Das Beste für kleine Kinder ist, wenn sie nach dem mixen die die Rührhaken abschlecken dürfen. Ich selber habe es als kleines Kind geliebt, meine Tochter liebt es natürlich auch.
Waffelteig auf Waffeleisen
Bild: Waffelteig auf Waffeleisen

Den fertigen Teig gibt man nun auf ein heißes Waffeleisen und lässt ihn ca. eine Minute backen.

Rührteig Waffeln
Bild: Rührteig Waffeln

Nach ein paar Minuten hat sich unser Waffelteig in einen Teller voll mit Rührteig Waffeln verwandelt. Wir haben keine 30 Minuten gebraucht um diesen Teller voll mit Waffeln zu backen.

Für alle die Bewegtbilder mögen haben wir noch ein kurzes Video von unserer „Waffel-Back-Aktion“ gemacht.
[youtube lZL2EfoGd-Y]

Waffel Backtipp:

– Alle Backzutaten sollten rechtzeitig (ca. 30 Minuten vorher) aus dem Kühlschrank genommen werden, damit man sie gut verarbeiten kann.

– Fertige Waffeln nicht aufeinander legen, sonst werden sie matschig, besser man legt sie nebeneinander kurz zum abkühlen.

Fertig sind die leckeren Waffeln!

Vorheriger Artikel

Kaffeepads: Café Intención Ecológico

Nächster Artikel

Tiramisu ohne Ei Rezept