kaffee-freun.de > Tchibo Produkttests und Berichte > Cafissimo Kapseln > Tchibo Rarität Nr. 6 2017: Grand Classé Caffè Crema Embu Kenya

Tchibo Rarität Nr. 6 2017: Grand Classé Caffè Crema Embu Kenya

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 21 Sekunden

Grand Classé Caffè Crema Embu Kenya
Foto: Grand Classé Caffè Crema Embu Kenya

Die letzte Tchibo Rarität für dieses Jahr ist jetzt in den Tchibofilialen erhältlich solange der Vorrat reicht. Der Verkausstart war schon  am 27.11.2017. Die 6. Rarität stammt aus Kenia und hat den Namen Grand Classé Caffè Crema Embu Kenya.

Woher kommt der Kaffee genau?

Der Kaffee stammt aus der Region Embu in Kenia. Das Anbau gebiet liegt also im zentralen Hochland des Landes auf ca. 1500 Metern werden die Kaffeekirschen geerntet. Typisch für afrikanische Kaffees ist, dass die Kaffeepflanzen auf vielen kleinen Kaffeefarmen wachsen. Im Gegensatz zu den Südamerikanischen Kaffees, wo überwiegend auf Großplantagen  Kaffee angebaut wird.

Auf dieser Karte könnt ihr sehen, dass die Pflanzen auf der Vulkanerde des Mount Kenyas wachsen. Die Kaffeepflanzen bekomen hie ralle wichtigen Mineralstoffe, reichlich regen und genügend Sonne um ein hervorragendes Aroma auszubilden.

Wie schmecken die Grand Classé Caffè Crema Embu Kenya Kapseln?

Embu Kenya Kaffee
Foto: Embu Kenya Kaffee

Also kommen wir nun zu dem Wichtigstem, den Geschmack. Tchibo selber beschreibt ihn folgendermaßen:

  • „vollmundigen Aroma mit einem fruchtigen Hauch von Beeren“

Also besser hätte ich es auch nicht schreiben könne. Das Aroma ist phänomenal beerig. Die feine Säure ist typisch für ostafrikanische Kaffees. Der Embu Kenya toppt dieses Aroma eben noch mit diesen beerigen Aroma. Ich möchte wetten, wenn man ihn sehr dünn trinken würde, also mit viel Wasser, würde er viele auch an Schwarzen Tee mit Johanisbeeraroma erinnern. Ich selber liebe genau diesen Geschmack! Meine Glückwunsch an die Kaffeeeinkäufer, für diese tollen Kaffee!

Was kosten die Cafissimo Kapseln?

Diese Frage interessiert euch sicherlich brennend. Das Aroma ist spitzenklasse, folglich lässt sich Tchibo das zu recht gut bezahlen.  Daher kosten 10 Embu Kenya Kapseln 3,99 € bei Tchibo . Ein Teil des hohen Preis geht auch auf die Rainforest Alliance Zertifizierung zurück, aber eine Nachhatligkeitszertifizierung ist ja mittlerweile bei allen Kapseln Standard.

Vorheriger Artikel

Das beliebteste Getränk der Welt im Wandel der Zeit

Nächster Artikel

This is the most recent story.