kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Kaffeebohnen > Tchibo Privat Kaffee Schattenwald Bohnen

Tchibo Privat Kaffee Schattenwald Bohnen

2
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 55 Sekunden

Der Tchibo Privat Kaffee Schattenwald Bohnen mit 100% Rainforest Alliance zertifizierten Kaffeebohnen.

Bei unserem letzten Ausflug in die Altmarkt Galerie in Dresden haben wir uns kurz entschlossen, drei neue Privat Kaffees von Tchibo mit zu nehmen. Aktuell sind dort die Sorten „Schattenwald-Bohnen“, „Perl-Bohnen“ und „Vulkan-Bohnen“ im Angebot für 6,99 € für 500 Gramm. Wer wie wir alle drei Sorten mal testen möchte, kann sich die Bohnen auch für eine kleinere Verpackung, z.B. 250 Gramm, abwiegen lassen. So kann man recht günstig alle Kaffees von Tchibo der Reihe nach probieren. Heute stelle ich euch die Schattenwald-Bohnen vor.

Bild: Tchibo Privat Kaffee Schattenwald Bohnen

Wie der Name es schon erahnen lässt, stammen die Kaffeebohnen aus naturbelassenen lateinamerikanischen Bergwäldern. Dieser Arabica-Kaffee wächst unter schützenden Blättern großer Bäume. Das ist auch gut so, denn Kaffee mag keine direkte Sonneneinstrahlung.

Die Bohnen sind zu 100% Rainforest Alliance Certified, also nachhaltig angebaut. Das rechtfertigt, denn etwas höheren Preis. Der Geschmack ist natürlich mild, mit leicht erdig würzigem Aroma. Ich empfand, dass der Kaffee nicht allzu Bitter schmeckte, und sehr magenbekömmlich war. Dieser Kaffee wird exklusiv nur über Tchibo Filialen verkauft, ihr müsst also wenn ihr diesen Kaffee probieren möchtet, euch hinaus in die Stadt begeben.

Ich empfehle euch diesen Kaffee in der French Press zubereiten, so kann er wirklich sein ganzes Aroma entfalten.

Vorheriger Artikel

So bekommt ihr einen Starbucks Store vor Ort

Nächster Artikel

LAVAZZA A MODO MIO: Unwiderstehlicher italienischer Caffè-Genuss für zu Hause