kaffee-freun.de > Kaffeemaschine > Kaffeekapselmaschinen > Tchibo Cafissimo Mini im Test

Tchibo Cafissimo Mini im Test

1
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 33 Sekunden

Tchibo hat eine neue Cafissimo Kapaselmaschine mit den Namen Mini herausgebraucht. Sie ähnelt der Cafissimo DUO, die es nicht mehr im Sortiment gibt. Die Mini ist jedoch deutlich größer als die damalige DUO und hat einen Kapselauffangbehälter.

Tchibo Cafissimo Mini Galerie

Wie ihr anhand der Bilder erkennen könnt, sie die neue Tchibo Kapselmaschine von allen Seiten nett anzusehen.  Das poppige Design mit seinem leuchtenden Blau liebe ich schon jetzt!

Tchibo Cafissimo Mini Electric Blue
Foto: Die Tchibo Cafissimo Mini in der Farbe Electric Blue frontal fotografiert.

Technische Details der Cafissimo Mini

Für Alle, die es etwas genauer wissen möchten habe ich die technischen Details hier unten aufgelistet.

  • Platzsparendes Design
  • 3 Brühdruckstufen für perfekten Espresso, Caffè Crema, Filterkaffee und Tee
  • 650 ml Wassertank
  • abnehmbarer Kaffeeauslauf für optimale Reinigung
  • integrierter Kapselauffangbehälter für bis zu 4 Kapseln
  • Artikelgewicht 3,7 Kg
  • Produktabmessungen 37,5 x 33,5 x 25,2 cm
  • Leistung 1500 Watt
  • Kompatible Kapseln: Tchibo Cafissimo Kapseln
  • Farben: Wild Berry, Blazing Mint, Electric Blue, Flashy Lime, Classy White, Midnight Black

Was kostet die Cafissimo Mini?

Fairerweise muss ich gestehen dass ich die Maschine von Tchibo für den Test einfach zugesendet bekommen habe. Mich hat sie also nichts gekostet. Nichtsdestotrotz versuche ich dabei so neutral und objektiv wie möglich zu bleiben.  Im Tchibo Onlineshop kostet die Mini 79 €  und stellt so mit das aktuelle Einsteigermodell für die Cafissimo Kapseln dar.

Für wen ist die Cafisismo Mini geeignet?

Der Kauf dieser Kapselmaschine lohnt sich für alle, die mal eben schnell eine Tasse Kaffee trinken möchten, und für die der Preis nicht das ausschlaggebende Kriterium ist. Die Kaffeequalität ist bei den Cafissimo Kapseln gewährleistet. Tchibo achtet besonders darauf, dass der Kaffee für die Kapseln nachhaltig produziert wird. Die Kapseln selber sind recylebar. Sie können über die Gelbe Tonne entsorgt werden, und so als PP Granulat enden. Die Maschine ist recht platzsparend und meiner Meinung nach sehr hübsch geworden.  Ich mag ihre sanften Rundungen. Die Maschine schmückt unsere Küche in unserer Kaffee-Ecke. Die Maschine könnte ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk für eine  Frau sein, die gerne mal einen Espresso oder Caffè Crema trinken möchte.

Vorheriger Artikel

Monday Survival Kit von Tchibo

Nächster Artikel

This is the most recent story.