Artikel verschlagwortet mit

Zimt

Hier findet ihr unsere Rezepte mit Zimt auf kaffee-freun.deDer Zimt , ist ein Gewürz aus der getrockneten Rinde von Zimtbäumen, insbesondere des Echten oder Ceylon-Zimtbaums. Zur Gewinnung von Zimtöl werden kleinere Äste und auch die Blätter verwendet. Zimt kommt gemahlen als typisch braunes Pulver oder ganz als Zimtstange oder Stangenzimt in den Handel. Allerdings ist er aufgrund des schädlichen und häufig in Fertigprodukten verwendeten Cassia-Zimts zurzeit wegen der teilweise hohen Gesundheitsrisiken stark in der Diskussion.Alle Artikel oder Rezepte mit Zimt könnt ihr hier finden:

Himbeertarte mit Sternen
  Zutaten für ca. 10 Stücke 200 g Mehl 1/2 TL Backpulver 75 g gemahlene Mandelkerne mit Haut 100 g Butter 1 Ei (Größe M) 65 g Puderzucker 1 Messerspitze gemahlener Zimt 1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken 3 EL d’arbo Naturrein Konfitüre Himbeer Fett für die Form Frischhaltefolie Backpapier Zubereitung Mehl, Backpulver, Mandeln, Butter, Ei, Puderzucker, Zimt und Nelken zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig 3–4 mm dünn ausrollen und einen Kreis (ca. 23 cm Ø) ausschneiden. Springform (22 cm Ø) …

English Tea Bread
Bildquelle: Chivers Zutaten für ca. 12 Scheiben 100 g weiche Butter 100 g brauner Zucker 1 Prise Salz 1 TL gemahlener Zimt 2 Eier, getrennt 1 Glas (340 g) Chivers English Orange Marmelade 175 g Mehl 2 TL Backpulver 150 g gehackte Datteln 75 g Sultaninen Zubereitung Butter mit Zucker, Salz und Zimt schaumig schlagen. Nach und nach die Eigelbe hinzugeben und weiterschlagen. 3 EL Chivers „English Orange“ kurz einrühren, ebenso Mehl und Backpulver. Eiweiß steif schlagen und mit Datteln und Sultaninen mit einem Löffel unterheben. Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 12 x 18 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen …

Heute möchte ich euch ein neues Rezept vorschlagen, Kaffee mit Kakao und Honig. Kaffee muss nicht immer schwarz und bitter sein, die meisten süßen ihren Kaffee mit Zucker. Dieser Rezeptvorschlag möchte bewusst darauf verzichten. Die Natur hat uns den besten Süßstoff geliefert den es gibt – Honig. Seit der Urzeiten nutzt der Mensch diesen natürlichen Süßstoff, durch die industrielle Lebensproduktion unter Verwendung von Raffinadezucker, wurde der Honig immer weiter zurückgedrängt. Ich behaupte, dass Honig von unserem Körper viel besser verarbeitet werden kann, als normaler Zucker. Zusätzlich verwende ich Kakaopulver um meinen Kaffee weiter zu verfeinern. Bild: Kaffee mit Kakao und …

Ob der ALDI Apfelstrudel wirklich nach Südtiroler Apfelstrudel schmeckt? Heute probieren wir den Original Südtiroler Apfelstrudel aus der ALDI Tiefkühltruhe. Apfelstrudel ist eine traditionelle österreichische Süßspeise. Er ist die bekannteste Strudelart. Ursprünglich galt der Apfelstrudel als einfache und schmackhafte Mahlzeit für arme Leute. Seinen Ursprung hat der Apfelstrudel gemeinsam mit dem Kaffee. Das Rezept wurde höchstwahrscheinlich zu Zeiten der Türkischen Belagerung vor Wien mit importiert. Bild: Südtiroler Apfelstrudel von ALDI in der Verpackung Zutaten: Äpfel 47 % Weizenmehl Pflanzenmargarine Wasser Brotbrösel Sultaninen Zucker Salz Magermilchpulver Zimt 100 Gramm Apfelstrudel, also ein Sechstel, haben einen Brennwert von 926 kj / 221 …

Gewürzkuchen
Nun ist es schon wieder soweit und wir werden in den Läden mit so manchen Produkten für die Weihnachtsbäckerei überrascht. So kam ich auch auf die Idee mein Rezept für den alljährlichen Gewürzkuchen raus zu suchen und ihn kurzer Hand mit meiner Tochter gemeinsam zu backen. Im Vorfeld kann ich Euch schon berichten, dass die Herstellung unheimlich einfach und ganz ganz schnell von der Hand geht. Alle Angaben sind Tassenangaben, das bedeutet die Größe einer Kaffeetasse. Hier nun die Zutaten für den Gewürzkuchen: 2 Tassen Mehl 2 Tassen Zucker 2 Tassen grob geriebene Äpfel (wer es ganz lecker machen möchte …

Kaffee-Freunde Logo Espresso, Kaffee und Kaffeevollautomaten im Test
Der würzige Zimtkaffee ideal für kalte Winternächte. Die Nächte werden länger und die Tage kälter, bald ist es dann auch wieder Winter. Für diese Zeit empfehle ich euch den würzigen Zimtkaffee. Die Zubereitung ist recht einfach, erwärmt 400 ml Milch mit 4 Eßlöffel Honig und einem Teelöffel Zimt, bis sie kurz aufkocht. Dann rührt vier Teelöffel Kakaopulver ein und verteilt die Mischung auf vier Tassen oder Gläser. Zum Schluss gießt ihr in die Gläser, heißen Kaffee dazu und serviert dazu pro Tasse eine Zimtsange zum umrühren. Zutaten für vier würzige Zimtkaffees: 400 ml Milch 4 EL Honig 1 TL gemahlenen …

Cappucino con Panna
Der Cappucino con Panna hat zum Vergleich zum regulären Cappuccino Schlagsahne, anstatt Milchschaum oben drauf. Hier könnt ihr das Rezept für diese Kaffeespezialität aus Italien entdecken. Zutaten für einen Cappucino con Panna: 1 Teil Espresso 1 Teil heiße Milch 1 teil Schlagsahne Eventuell Kakaopulver oder Zimt zum Bestreuen Zubereitung: Zuerst kommt also der Espresso in die Tasse, dann die heiße Milch und zu guter letzt, die Schlagsahne obendrauf. Wer will kann das Ganze noch ein bisschen mit Kakaopulver oder Zimt bestreuen. Kenner werden gerade hier sehr Kreativ und bilden sogar aufwendige Muster und Bilder in die Schlagsahne. Wer im Netz …