Artikel verschlagwortet mit

Marmelade

Aprikose-Rosmarin-Plätzchen
Mediterrane Verführung zur Weihnachtszeit Die Aprikosen und der Rosmarin erinnern nun uns zunächst an das Mittelmeer. Diese Zutaten passen aber auch hervorragend zu der Adventszeit. Das Rezept für die Aprikosen-Rosmarin-Plätzchen haben wir in der Thalia Buchhandlung in Dresden bei einer GU Präsentation entdeckt. Gemeinsam sind meine Frau, meine Tochter und ich durch Dresden spaziert und haben unsere Weihnachtseinkäufe erledigt. Wenn wir gemeinsam in der Stadt unterwegs sind, machen wir immer einen Abstecher in die Thalia Buchhandlung. Bei unseren letzten Besuch haben uns zwei nette Damen im Auftrag von GU Plätzchen serviert, darunter auch die Aprikosen-Rosmarin-Plätzchen. Die schmeckten uns so gut, dass …

Scharfe Melanie Marmelade
Das was jetzt kommt ist heiß. Wir haben zu Nikolaus an einem Gewinnspiel vom Touche à Tout Blog teilgenommen und die scharfe Melanie Marmelade gewonnen. Dafür einmal einen herzlichen Dank! Melanie Harter ist die Bloggerin im Touche à Tout Blog und kocht selber gerne Marmelade ein. Doch diese Marmelade ist nicht irgendeine. Sie ist scharf und mit Chili gewürzt. Drei Marmeladengläschen haben wir gewonnen, Apfel + Chili, Apfel-Ananas-Pfirsich+Chili, Birne + Chili und einen scharfen Schoko-Chili-Zucker. Diese Zeug heizt einem so richtig ein, perfekt für den bitter kalten Winter hier in Dresden. Jetzt können wir schon zum Frühstück unsere Geschmacksknopsen auf hochtouren bringen. …

Himbeertarte mit Sternen
  Zutaten für ca. 10 Stücke 200 g Mehl 1/2 TL Backpulver 75 g gemahlene Mandelkerne mit Haut 100 g Butter 1 Ei (Größe M) 65 g Puderzucker 1 Messerspitze gemahlener Zimt 1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken 3 EL d’arbo Naturrein Konfitüre Himbeer Fett für die Form Frischhaltefolie Backpapier Zubereitung Mehl, Backpulver, Mandeln, Butter, Ei, Puderzucker, Zimt und Nelken zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig 3–4 mm dünn ausrollen und einen Kreis (ca. 23 cm Ø) ausschneiden. Springform (22 cm Ø) …

Biskuitplätzchen
  Zutaten für ca. 25 Stücke 5 Eier (Größe M) 150 g Zucker 100 g Mehl 55 g Speisestärke 1 gehäufter EL Kakaopulver 1 1/2 TL Backpulver 4 EL Orangenlikör 1 Glas (200 g) d’arbo Fruchtaufstrich Fruchtreich Tiroler Heidelbeere 2 EL Puderzucker Backpapier, Alufolie Zubereitung 3 Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. 3 Eigelb unterrühren. 70 g Mehl, 25 g Stärke, Kakao und 1 TL Backpulver mischen, sieben und portionsweise unter die Eimasse heben. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (32 x 39 cm) gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen …

English Tea Bread
Bildquelle: Chivers Zutaten für ca. 12 Scheiben 100 g weiche Butter 100 g brauner Zucker 1 Prise Salz 1 TL gemahlener Zimt 2 Eier, getrennt 1 Glas (340 g) Chivers English Orange Marmelade 175 g Mehl 2 TL Backpulver 150 g gehackte Datteln 75 g Sultaninen Zubereitung Butter mit Zucker, Salz und Zimt schaumig schlagen. Nach und nach die Eigelbe hinzugeben und weiterschlagen. 3 EL Chivers „English Orange“ kurz einrühren, ebenso Mehl und Backpulver. Eiweiß steif schlagen und mit Datteln und Sultaninen mit einem Löffel unterheben. Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 12 x 18 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen …

Erdbeermuffins
Erdbeermuffins im englischen auch Strawberry Cupcakes genannt ist superlecker und leicht gemacht für jeden Anlass. Die Zubereitung und Arbeitszeit geht schnell, ist supereinfach zu verarbeiten und das für jedermann. Ganz speziell geeignet für ein Kaffeekränzchen in kleiner Runde auf dem einheimischen Balkon oder Terrasse, bei einem warmen Sommermittag. Aber auch gut geeignet sind sie als ein leckerer Nachtisch nach einem herzhaften Essen. Die Zutaten sind für 12 Stücke und die Zubereitungszeit dauert etwa eine Stunde. Die Wartezeit dauert nur etwa eine halbe Stunde. Ich benötige folgende Zutaten für die Erdbeermuffins: 250 g Erdbeeren 250 g Mehl 125 g Zucker 150 g …

Heute sind wir nach IKEA zum Frühstücken und Einkaufen gefahren. Ich kann euch sagen, dass man dort wirklich gut und für kleines Geld essen kann. Um 9:30 Uhr haben wir uns mit einer Freundin und ihren Sohn bei IKEA zum Frühstück verabredet. Zum Glück haben wir in Dresden einen Ableger der schwedischen Möbelhauskette, so dass die Anfahrt nicht all zu lange gedauert hat. Da wir so früh da waren haben wir einen Familienparkplatz direkt am Eingang bekommen. Wir waren ein wenig zu früh da, so dass wir noch fünf Minuten warten mussten, bis die Schiebetüren aufgingen. Das Frühstücksangebot von IKEA …