Artikel verschlagwortet mit

Mandeln

Himbeertarte mit Sternen
  Zutaten für ca. 10 Stücke 200 g Mehl 1/2 TL Backpulver 75 g gemahlene Mandelkerne mit Haut 100 g Butter 1 Ei (Größe M) 65 g Puderzucker 1 Messerspitze gemahlener Zimt 1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken 3 EL d’arbo Naturrein Konfitüre Himbeer Fett für die Form Frischhaltefolie Backpapier Zubereitung Mehl, Backpulver, Mandeln, Butter, Ei, Puderzucker, Zimt und Nelken zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig 3–4 mm dünn ausrollen und einen Kreis (ca. 23 cm Ø) ausschneiden. Springform (22 cm Ø)

Osterbrot
Ostern ist einer der hohen Feiertage, an den man gemeinsam mit der Familie eine leckeren Kaffee trinkt und ein gutes Stück Kuchen ißt. Wir backen zu Ostern ein Osterbrot. Das ist hier in der Region so Tradition. Bevor ich nach Dresden gezogen bin, war mir das nicht bewusst. Die Kinder suchen im Garten nach Osternester mit leckeren Schokoeiern und weiteren Süßigkeiten. Wir Erwachsene sitzen zusammen trinken einen gute Tasse Kaffee und essen Osterbrot. Dieses Jahr wird unsere Tochter Ostern bewusst erleben und selber ihr Osternest suchen können. Bild: Unser Osterbrot Zutaten für das Osterbrot: 500 g Mehl 175 g zerlassener

Gewürzkuchen
Nun ist es schon wieder soweit und wir werden in den Läden mit so manchen Produkten für die Weihnachtsbäckerei überrascht. So kam ich auch auf die Idee mein Rezept für den alljährlichen Gewürzkuchen raus zu suchen und ihn kurzer Hand mit meiner Tochter gemeinsam zu backen. Im Vorfeld kann ich Euch schon berichten, dass die Herstellung unheimlich einfach und ganz ganz schnell von der Hand geht. Alle Angaben sind Tassenangaben, das bedeutet die Größe einer Kaffeetasse. Hier nun die Zutaten für den Gewürzkuchen: 2 Tassen Mehl 2 Tassen Zucker 2 Tassen grob geriebene Äpfel (wer es ganz lecker machen möchte

Was ist eine gute Tasse Kaffee ohne ein gutes Stück Kuchen? Die Antwort ist, er ist nur halb so gut. Deswegen bin ich gestern mal wieder zu meinem Aldi Markt gefahren und habe dort von „Back Family“ eine Kirsch-Mandelkuchen Backmischung gekauft. Bei Aldi gibt es jetzt mehrere Angebote zum Thema Backen. Neben diversen Backmischungen werdet ihr dort Plätzchenformen und mehre Backaromen finden. Weihnachtszeit ist eben auch Backzeit. Bild: Kirsch-Mandelkuchen von ALDI Die Kirsch-Mandelkuchen Packung enthält 350 g Backmischung für einen Rührteig, 30 g kakaohaltige Fettglasur und 20 g Mandelsplitter. Man benötigt also noch für den Teig 150 g weiche Magarine

Kaffee-Freunde Logo Espresso, Kaffee und Kaffeevollautomaten im Test
Für die Espressocreme braucht man zuerst zwei gehäufte Esslöffel Zucker, die in einem Topf erhitzt werden, bis der Zucker leicht gebräunt ist. Dann den Topf vom Herd nehmen und und Mandelblättchen unterziehen, die Mandel-Karamell-Masse sofort auf ein Stück geölte Alufolie streichen und fest werden lassen. Im zweiten Schritt weicht ihr Gelatine in kaltem Wasser ein. Dann wird Milch mit Espressopulver erhitzt, bis das Pulver ganz gelöst ist. Danach werden drei Eigelb mit dem restlichen Zucker im heißen Wasserbad schaumig geschlagen. Nach und nach wird die heiße Espressomilch hinzugefügt und so lange weiter geschlagen, bis die Masse leicht gebunden ist. Dann

Mit Cappuccinopulver kann man nicht nur ein Getränk zubereiten, sondern auch als Backzutat für Cappuccino Kipferln verwenden. Zuerst wird das Cappuccinopulver mit 50 ml kochendem Wasser verrührt, dann muss es noch abühlen. Dann wird Mehl mit Mandeln, Haselnüssen, Zucker und Salz vermischt. Dan nkommt noch Butter und der abgekühlte Cappuccino hinzu. Der Teig wird dann erstmal eine Stunde stehen gelassen. In der zwischen Zeit wird der Backofen auf 180°C vorgeheizt mit Umluft reichen auch 160°C. Dann wird der Teig in ca. 1 cm dicke und ca. 6 cm lange Rollen geformt mit spitz zulaufenden Enden. Die Rollen werden zu einer