kaffee-freun.de > Asien & Pazifik > Starbucks Tribute Blend 2013

Starbucks Tribute Blend 2013

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 59 Sekunden

Starbucks Tribute Blend 2013
Foto: Die leckere Starbucks Tribute Blend 2013 in meiner Hand.

Aktuell ist in den Starbucks Filialen die Tribute Blend 2013 erhältlich.  Einmal im Jahr bringt Starbucks diese besonders aromatische Mischung heraus. Ursprünglich wurde diese Mischung anlässlich des 40. Geburtstags von Starbucks verkauft.  Die Kaffeebohnen sind eine Mischung aus den besten Arabica-Bohnen der vier Hauptanbaugebiete der Welt für Kaffee

Im Starbucks Store wird dieser Kaffee wie folgt beschrieben: „Sonnengetrocknete Bohnen aus Äthiopien mit einer Note dunkler Kirschen; gereifte Sumatra-Kaffeebohnen mit Sirupnote und Zedernaromen; saftige Kräuterkaffees aus Papua-Neuguinea sowie unseren frischen, ausgewogenen und nussigen kolumbianischen Kaffee.

Kaffeebohnen in der Tasse
Foto: Kaffeebohnen in der Tasse

Ich habe mir die Tribute Blend auch dieses Jahr wieder gegönnt. Die 250 g haben stolze 6,50 € gekostet. Dafür habe ich aber auch einen Spitzenkaffee mit der typischen Starbucksröstung bekommen.

Starbucks Tribute Blend 2013 Röstung

Starbucks Tribute Blend Bohnen
Foto: Die Starbucks Tribute Blend Bohnen mit ihrer typisch dunklen Röstung

Ich liebe dieses vollmundige Aroma, von diesem Kaffee. Die Starbucksröstung ist so intensiv, das förmlich das Kaffeearoma ausölt. Das sieht nicht nur lecker aus, es ist auch lecker. Besonders mit einem Stück dunklen Schokoladenkuchen, ein Gedicht.

Wer leider zu den Personen gehört, die keinen Starbucks Store um die Ecke haben, davon soll es ja einige in Deutschland geben, die können die Tribute Blend 2013 im Onlineshop bestellen.

Vorheriger Artikel

Der faire Kaffeegenuss

Nächster Artikel

Im Test: Die Senseo Viva Café+ und neue Senseo Pads

1 Kommentar

  1. Jan
    15. Mai 2013 um 14:17

    Bei mir gibts auch keinen Starbucks in der Nähe. Deshalb habe ich bisher auch noch nichts von dem Kaffee gehört. Den bestell ich mir gleich mal online und schau ob er wirklich so gut ist 🙂