kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Starbucks Pike Place Roast

Starbucks Pike Place Roast

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 16 Sekunden

Jetzt neu im Starbucks Store, die Pike Place Roast.

Seit diese Woche gibt es in den Starbucklsläden eine neue Mischung, die Pike Place Roast. Mein Barista in Duisburg hatte mir schon vor zwei Wochen berichtet, dass es demnächst eine neue Kaffeemischung von Starbucks auf den Markt kommt.

Erwartungsvoll bin ich also gestern zu meinem Lieblingsladen im Duisburger Forum gefahren und habe mir die neue Mischung gekauft. Die Starbucks Pike Place Roast hat genau meinen Geschmack getroffen. Der Duft alleine ist göttlich, in ihm kann man eine leichte Nuss und Kakao Note entdecken. So sieht die neue Pike Place Roast Verpackung aus.
Starbucks Pike Place Roast
Bild: Starbucks Pike Place Roast

250 Gramm der Pike Place Roast kosten 4,90 €, damit gehört diese Mischung zu den günstigeren bei Starbucks. Das bedeutet jetzt nicht, dass diese auch weniger gut schmeckt. Es soll Leute im Netz geben, die Starbucks hassen und alles schlecht machen wollen. Ich kann dem nur widersprechen. Für einen guten Preis bekommt man wirklich einen guten Kaffee und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Pike Place Roast Video

Hier könnt ihr jetzt meine Starbucks Pike Place Roast Mischung in meiner French Press in Aktion sehen.

[youtube mS5B4gOa4KQ]

Warum heißt die neue Starbucks Mischung Pike Place Roast?

Ganz einfach, der Pike Place ist in Seattle ein Fischmarkt an dem der erste Starbucks Store 1971 eröffnet wurde. Die genaue Adresse lautet: Pike Place 1912, Seattle, Washington, United States of America.
Wer mehr über diesen Ort erfahren möchte, kann gerne sich die Website vom Pike Place mal anschauen. Der CEO von Starbucks, Howard Schultz befand dass es nur eine Mischung geben kann, nämlich diese hier, über die ich schreibe, die den Namen Pike Place Roast verdient hat. Sie wird die neue Hausmischung von Starbucks werden.

Hier noch ein tolles Video über den Pike Place in Seattle.
[youtube TbtsfyrEF_c]

Vorheriger Artikel

Norbert und die Feiglinge - Kaffee

Nächster Artikel

Bach - Schweigt stille, plaudert nicht - Kaffeekantate BWV 211