kaffee-freun.de > Coffeeshops > Starbucks > Starbucks Java Chip Chocolate

Starbucks Java Chip Chocolate

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 56 Sekunden

Der Java Chip Chocolate, diesen Frappuccino von Starbucks mögen wir am liebsten.

Java Chip Chocolate
Foto: Ariane trinkt einen Java Chip Chocolate

Lange ist es her, als wir Starbucks einen Besuch abgestattet haben. Heute nachmittag waren wir in der Dresdner Innenstadt und haben noch ein paar Besorgungen gemacht, dabei haben wir eine Pause bei Starbucks gemacht und uns einen Java Chip Chocolate ohne Kaffee bestellt. Diesen Frappuccino mögen wir alle am liebsten. Ganz besonders mir schmecken die Schokoladenstückchen in dem Kaltgetränk.

Sogar unsere Tochter liebt den Java Chip Chocolate ohne Kaffee. Genüßlich hat sie an dem Strohhalm das kühle Eis mit Schokoladenstückchen und der Milch in sich aufgesaugt. Wir selber haben kaum etwas abbekommen.

Unser Java Chip Chocolate Rezept mit und ohne Koffein:

  • 1 EL Schokoladensirup
  • 1 EL Schokostückchen
  • 1 Tasse Kaffee bzw. 1 Tasse Milch
  • Zerdrücktes Eis
  • Sahne

Der Java Chip Chocolate hat in er Größe „Tall“ (355 ml)  336 kcal, wenn er mit fettarmer Milch (1,5 % ) und Sahne von Starbucks zubereitet wird, und ersetzt damit eine gute Zwischenmahlzeit. In der Größe „Venti“ (592 ml) hat der gleiche Drink schon 507 kcal. Wer gerade also sein Hüftgold reduzieren möchte, sollte einen großen Bogen um die Kaffeehauskette aus den USA machen, bzw. nur einen einfachen Kaffee trinken.

Eine komplette Übersicht zu den Nährwerten der Starbucks Getränke findet ihr hier.

Vorheriger Artikel

Frühstück bei IKEA

Nächster Artikel

Kaffee selber zuhause anbauen