kaffee-freun.de > Coffeeshops > Starbucks > Starbucks Drive Thru Cafés bald auch in Deutschland

Starbucks Drive Thru Cafés bald auch in Deutschland

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 51 Sekunden

Die größte Café-Kette der Welt investiert weite rin Deutschland und möchte ein Pilot Projekt für  Drive Thru Cafés starten.

In den USA ist gehört er zum Alltag, das Starbucks „Drive Thru Café“. Doch kann dieses Konzept auch in Deutschland funktionieren? Kritiker meinen, das es nicht zu unserer Kaffeekultur passt. Ich meine jedoch, das McDonalds es schon bewiesen hat, dass es funktionieren kann, zumindest mit Fast-Food. In jeder etwas größeren Stadt findet sich hier ein Drive-In, wo man neben Burgern auch Kaffee bestellen kann. Ein gut gewählter Ort, könnte durchaus zum Erfolg führen.


Bild: Starbucks Drive Thru Café in den USA | (cc) achimh

Mal abgesehen von dem tollen Wetter und den Palmen auf dem Bild, könnte auch so ein deutsche Starbucks Drive Thru Café aussehen. Wenn man bedenkt, dass Kaffee zu eines der beliebtesten Getränke in Deutschland gehört und morgens gerne vor der Arbeit getrunken wird, könnte das Konzept chancenreich sein. Man denke nur an die Heerscharen an Handwerkern die unterwegs in ihrem Wagen eine Kaffeepause einnehmen.

Wenn sich diese Konzept durchsetzt könnten wir endlich auch eine deutsche Version des Starbuck Raps sehen?

[youtube 1qK5GZp4NAk]

Alles über den Song findet ihr hier. 🙂

Vorheriger Artikel

Tchibo bekennt sich zu nachhaltig angebautem, UTZ-zertifiziertem Kaffee

Nächster Artikel

Westpaket mit Kaffeepads aus Venlo