kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Starbucks Christmas Blend 2012

Starbucks Christmas Blend 2012

0
Shares
Pinterest Google+
Starbucks Christmas Blend 2012
Foto: Die Starbucks Christmas Blend 2012

Die Starbucks Christmas Blend 2012 ist endlich wieder erhältlich in allen Starbucks Stores.   Das ist auch für mich das Zeichen, dass die Weihnachtszeit jetzt so langsam los geht.

Eigentlich wollte ich heute bei Starbucks nur meinen ersten Sterne sammeln, da ja heute das „My Starbucks Reward“ Programm gestartet ist, auf das ich schon sehr lange gewartet habe. Als ich im Laden am Altmarkt in Dresden war, strahlten mich schon die roten Päckchen an und ich freute mich jetzt schon doppelt. Für mich ist der Weihnachtskaffee von Starbucks einer der besten überhaupt.

Die Starbucks Christmas Blend hat überhaupt meine Leidenschaft für Kaffee überhaupt erst geweckt, der Geruch und der Geschmack zusammen mit einem leckeren Stück Schokokuchen, waren für mich die Initialzündung. Damals dachte ich mir, „Sammy, du hast noch diesen Kaffee Blog, neben allen anderen Blogs im Netz herumfliegen. Du musst jetzt unbedingt mehr mit Kaffee machen.“ Diese innere Eingebung war genau richtig. Ich bereue keinen Schritt, denn ich seit dem in die Welt des Kaffees getan habe. So gesehen, muss ich Starbucks für dieses Erlebnis unendlich danken. Was ich jetzt auch hiermit mal nacholen möchte. Danke, Starbucks für euren leckeren Kaffee, der mir wahrlich, die Erleuchtung gebracht hat.

Doch zurück zum Kaffee.  Die Christmas Blend 2012 hat einen mittleren Körper und ist auch dieses Jahr eine Mischung aus Bohnen aus den drei Kontinenten, Lateinamerika, Afrika und Asien. Starbucks ist also seiner Linie treu geblieben und wenn sie schlau sind, wird uns auch über die nächsten Jahre keine großen Veränderungen hier erwarten. Never Change a running system! Diesen Nerd-Spruch kann man ruhig auch hier drauf übertragen.

Starbucks Christmas Blend 2012 Kaffeebohnen
Foto: Ölige Starbucks Christmas Blend 2012 Kaffeebohnen

Die Bohnen stammen wieder überwiegend aus Sumatra und verleihen dem Kaffee seine besondere Würze. Ich liebe diesen öligen Roast, den es nur so bei Starbucks gibt. Man sieht hier wie das Kaffeeöl den Arabica-Bohnen seinen Glanz gibt.

Es empfiehlt sich diesen Kaffee mit Orangen, Schokolade, Zimt, Gewürznelken oder Muskat Aromen zu kombinieren, also  mit den typischen Weihnachtsgewürzen. Die Starbucks Christmas Blend 2012 kann man auch dieses Jahr für 6,50 € erwerben.

Jetzt beginnt auch für mich die Weihnachtszeit! Übrigens, wir bauen gerade ein umfassendes Weihnachtsmarktverzeichnis auf, dass ihr hier finden könnt.

 

Vorheriger Artikel

Endlich! Starbucks führt „My Starbucks Rewards“ in Deutschland ein

Nächster Artikel

Wilder Arabica-Kaffee schon in 70 Jahren ausgestorben