kaffee-freun.de > Panorama > „Sicher ist lecker“ – Start bundesweiter EU-Informationskampagne über sicheren Anbau von Gemüse im Gewächshaus

„Sicher ist lecker“ – Start bundesweiter EU-Informationskampagne über sicheren Anbau von Gemüse im Gewächshaus

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 15 Sekunden

Experten sind sich einig: Nie waren Lebensmittel in Deutschland so sicher wie heute¹. Die EHEC Krise des letzten Jahres hat jedoch gezeigt, zu welch weitreichender Verunsicherung es kommen kann, wenn Verbraucher falsch oder unzureichend informiert werden. Innerhalb kürzester Zeit verbannten die Deutschen nicht nur die zu Unrecht verdächtigte Gurke sondern häufig gleich jede Art von Rohkost von ihren Esstischen. Die auf drei Jahre angesetzte bundesweite Informationskampagne „Sicher ist lecker“ soll aufklären und damit das Vertrauen der Konsumenten in den Verzehr von frischem Gemüse wieder auf das Niveau vor der EHEC-Krise bringen.

Die von der EU geförderte Kampagne informiert über Anbaumethoden und Qualitätssicherungsmaßnahmen des in europäischen Glasgewächshäusern angebauten Gemüses. „Auf diese Weise soll Konsumenten bewusst werden, dass gerade Gewächshäuser durch ihr geschlossenes System ein Höchstmaß an Schutz vor Keimen bieten und dass in nahezu allen europäischen Glasgewächshäusern Nützlinge zur Bekämpfung von Schädlingen eingesetzt werden.“ so Jochem Wolthuis, Geschäftsführer des niederländischen Obst- und Gemüsebüros. Sinnbild hierfür sind die zentralen Kampagnenmotive. Sie zeigen einen Nützling in Kombination mit einer Gemüsesorte und stellen deren Zusammenhang dar.

Warum ist die Hummel unsere fleißigste Mitarbeiterin?
Warum ist die Hummel unsere fleißigste Mitarbeiterin?

Zum Beispiel die Hummel und die Tomate: In nahezu 100 Prozent aller Gewächshäuser werden Hummeln zur Bestäubung von Tomaten- und Auberginenpflanzen eingesetzt. Dies verlangt den Verzicht von Chemie und den Einsatz von biologischem Pflanzenschutz. „Denn“, so Wolthuis, „wo Hummeln leben, haben Insektenbekämpfungsmittel naturgemäß nichts zu suchen.“

Diese und weitere Fakten über den sicheren Anbau von Gemüse im Glasgewächshaus stehen unter: www.obstgemuesebuero.de und www.sicher-ist-lecker.de

¹Quelle: Rundschau für den Lebensmittelhandel, Ausgabe 05/12, Artikel „Mehr Sicherheit geht einfach nicht“, Seite 46 bis 50

Vorheriger Artikel

Single 5 von Melitta erstrahlt in neuem Glanz

Nächster Artikel

Kochen liegt wieder voll im Trend