kaffee-freun.de > Kaffeevollautomaten > Review: Senseo Quadrante – ein neues Kaffee-Erlebnis

Review: Senseo Quadrante – ein neues Kaffee-Erlebnis

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 37 Sekunden

Die Senseo Quadante im Test

Im Rahmen meines Kaffee-Freunde Blogs erhielt ich die Möglichkeit, die neue „Senseo Quadrante“ für vier Wochen zu testen. Nun ist bereits die erste Woche vorbei, so einige Kaffeepads verbraucht und es wird Zeit für ein erstes Fazit.

Zunächst besticht die Senseo Quadrante durch ein, wie ich finde, fabelhaftes Design. Im Vergleich zur normalen Senseo finde ich sie platzsparender, wobei dies auch nur mein eigenes Empfinden sein kann. Von Vorteil ist der große Wassertank, er bietet die Möglichkeit mehrer Tassen Kaffee zu produzieren. Desweiteren lassen sich alle abnehmbaren Teile problemlos reinigen.
Senseo Quadrante Schwarz geschlossenSenseo Quadrante offen
Bild: Die neue Senseo Quadrante geschlossen und offen

Um das Produkt ausreichend testen zu können wurden insgesamt sechs verschiedene Senseo Sorten mit geliefert:

  • Senseo regulär
  • Senseo mild
  • Senseo koffeinfrei
  • Senseo Schocko
  • Senseo Cappuchino
  • Senseo Morgenkaffee

Die drei zuletzt genannten Sorten sind wohl bemerkt, schon alle. Der Senseo Morgenkaffee ist einfach unschlagbar in seiner Kräftigkeit und Dominanz, der richtige Kaffee, um in den Tag zu starten. Senseo Schoko und Cappuccino sind eher die kleinen Muntermacher zwischendurch, aber auch verdammt lecker.

Der koffeinfreie Senseo Kaffee eignet sich besonders für stillende Mütter, aber auch für Leute die den Kaffeegeschmack mögen, jedoch auf das Koffein verzichten möchten.

Alle anderen Sorten befinden sich noch im Test. Etwas ist mir an der Maschine sofort aufgefallen, der Kaffee ist deutlich heißer und aromatischer. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Senseo nicht tropft. Schon oft musste ich bemerken, dass bei meiner normalen Senseo, immer ein dünner Wasserfilm auf der Arbeitsplatte entstanden war, wenn man sie nur ein wenig verschiebt. Vermutlich hängt es mit dem Bauart bedingten Wassertank zusammen. Bei der Senseo Quadrante ist der Wassertank solide verarbeitet und ideal eingepasst.

Senseo Quadrante Video

Fazit

Mein Fazit lautet, ein dickes Plus für die Senseo Quandrante. Sie ist unschlagbar im Design und fantastisch im Geschmack. Neben ihren würfelförmigen Design überzeugt die Quadrante durch ihren Preis von nur 119 € (UVP von Philips). Also wen ich mir eine Kaffeepadmaschine kaufen müsste, wäre die Quadrante meine erste Wahl. Wer sie im Netzt bestellen möchte kann das gerne bei Philips unter dieser Adresse tun: http://www.philips.de/c/kaffeemaschinen-und-wasserkocher/senseo-quadrante-in-schwarz-hd7860_60/prd/

Welchen Eindruck hast Du von der Quadrante? Welche Kaffeepadmaschine nutzt Du? Benutzt eine bestimmte Tasse für Deinen Padkaffee? Hinterlasse unten einfach einen Kommentar mit Deinen Antworten.

Vorheriger Artikel

Ab in den Spreewald mit Gala Auszeit

Nächster Artikel

Tchibo Rarität Nr.1/2013: Fazenda Rio Verde