kaffee-freun.de > Südamerika > Brasilien > Privat Kaffee Rarität „Rio Verde“: von der Kirsche bis zur Tasse

Privat Kaffee Rarität „Rio Verde“: von der Kirsche bis zur Tasse

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 24 Sekunden

Die vor 100 Jahren gegründete Kaffeefarm „Rio Verde“ gehört heute zu „Ipanema Coffees“,einem Produzenten exklusiver Arabicas in Brasilien, an dem auch Tchibo seit Mitte 2012 beteiligt ist. Wir haben den langen Weg des Kaffees, von der Ernte bis zum Verkauf, dokumentiert.

Ich haben schon hier letzte Woche über die neue Rarität berichtet und meinen persönlichen Eindruck von diesem Kaffee beschrieben.

Tchibo bietet in eigenen Filialen, Depots im Einzelhandel und über den >
Onlineshop
neben Röstkaffee und dem Kaffeekapselsystem Cafissimo wöchentlich wechselnde Produktwelten sowie Dienstleistungen, Reisen, Mobilfunkangebote und Grüne Energie an.

Vorheriger Artikel

Bosque Lya goldene Röstung & Don Eduardo

Nächster Artikel

Kaffeegenuss aus der ganzen Bohne