kaffee-freun.de > Rezepte > Getränke > Kaffeegetränke > Philips-Saeco Wettbewerb: Kreativ werden mit der Exprelia

Philips-Saeco Wettbewerb: Kreativ werden mit der Exprelia

0
Shares
Pinterest Google+

Wer schnell von euch ist kann noch bis zum 19. Januar 2011 23:59 Uhr beim Philips-Saeco Exprelia Wettbewerb mitmachen auf foodpairing.com. Die Aufgabe ist, ein Getränk oder Rezept mit Bild vorzustellen, bei der Kaffee eine zentrale Rolle einnimmt. Als Preis winken eine Philips-Saeco Exprelia im Wert von 1199 €.

Wir vom kaffee-freun.de Blog treten mit unserem Nuss-Nougat Latte Macchiato an. Also hier das Rezept für ein Glas. Zuerst 125 ml Milch mit der Exprelia erhitzen. Dann einen Eßlöffel Nuss-Nougat Brotaufstrich in das Glas geben und die Milch umrühren, so dass sich die Nuss-Nougat Creme schön in der heißen Milch lösen kann. Danach ca. 50 ml Espresso von der Philips-Saeco Exprelia ins Glas einträufeln lassen. Wir verwenden von Starbucks die Casi Cielo Kaffeebohnen aus Guatemala für unseren Espresso. Zum Schluss wird der Nuss-Nougat Latte Macchiato noch mit ein wenig Kakaopulver bestäubt.

Nuss-Nougat Latte-Macchiato
Bild: Der Nuss-Nougat Latte-Macchiato von der Exprelia

Zutaten für einen Nuss-Nougat Latte Macchiato:

  • 125 ml fettarme Milch
  • 1 gehäufter EL Nuss-Nougat Creme (ca. 30 g)
  • 2 starke frisch zubereitete Espressi (ca. 50 ml)
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Zum Gewinnspiel:

Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. 🙁

Vorheriger Artikel

Ein Latte Macchiatto von der Exprelia

Nächster Artikel

Kaffee in Dosen aus Vietnam