kaffee-freun.de > Wirtschaft > Philips > Philips HD7850/80 Senseo Latte Select rot

Philips HD7850/80 Senseo Latte Select rot

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 42 Sekunden

Philips HD7850/80 Senseo Latte Select rot

Philips HD7850/80 Senseo Latte Select Kaffeepadmaschine rot
Foto: Die Philips HD7850/80 Senseo Latte Select Kaffeepadmaschine in rot.

 Meine nächste Kaffeemaschine wird die Philips HD7850/80 Senseo Latte Select rot sein. Mit ihr kann ich meine Kaffeespezialitäten mit frisch aufgeschäumter Milch genießen. Ein schwarzer Kaffee nach dem Essen, einen Latte Macchiato zum Nachmittagsschwätzchen, einen Cappuccino zum Kuchen: Der richtige Kaffee zum richtigen Zeitpunkt.  Die neueste Generation der Kaffeepadmaschinen heißt Senseo Latte Select und erfüllt auf Knopfdruck jeden Wunsch egal ob Cappuccino, Latte Macchiato, Café Latte oder schwarzen Kaffee. Für gerade mal 147,45 €, werde ich wohl nächsten Monat zuschlagen.

Video

Technische Details von Philips HD7850/80 Senseo Latte Select rot

  • Leistung: 2650 W
  • Spannung: 220 – 240 V
  • Frequenz: 50 – 60 Hz
  • Kabellänge: 100 cm
  • Fassungsvermögen des Wassertanks: 1,2 / 8 Liter / Tassen
  • Abschaltautomatik: 30 Minute(n)
  • Öffnungshöhe: 97-133 mm
  • Brühmenge für schwarzen Kaffee: 80/120/150 ml
  • Brühmenge für Cappuccino: 160 ml
  • Brühmenge für Café Latte: 190 ml
  • Brühmenge für Latte Macchiato: 220 ml
Vorheriger Artikel

Senseo Latte Macchiato Glas, 260ml für Senseo Latte Select

Nächster Artikel

Jura Impressa J5 Kaffeevollautomat Pianowhite

3 Kommentare

  1. lukuhlus
    30. April 2009 um 08:45

    Also ich weiß nicht. Pad-Maschinen… Müllberge über Müllberge… Mit normalem Trester kann man wenigstens noch Blumen düngen, aber mit diesen Papier-Dingern? Die können nur so, wie sie sind, in den Müll wandern. Außerdem sind sie in der Herstellung deutlich aufwändiger als einfach ein Pfund Bohnen in Alufolie einzutüteln. Nachhaltig oder umweltfreundlich ist diese Mode-Erscheinung der Pads also echt nicht. Eher ein geschickter Schachzug der Kaffee-Hersteller, etwas altes neu zu verpacken und für mehr Geld zu verkaufen, um noch mehr zu verdienen. Oder wie Philips sogar überhaupt erst die Elektronik hinter sich zu lassen und in das lukrative Kaffee-Geschäft einzusteigen.

    Ich mache daher einen großen Bogen um jede noch so bequeme Pad-Maschine. Denn es gibt nichts an Kaffee, was ich mit meiner auch nur einen Knopfdruck benötigenden DeLonghi ESAM 4000 (für auch nur gut 300 Euro) nicht auch hinbekomme. Und das sogar noch mit deutlich besserem Geschmack, weil ich viel bessere Kontrolle über die Bohnensorte, den Mahlgrad, die Wassermenge und auch den Schäumungsgrad und -menge der Milch habe. Zugegeben brauche ich für so Kaffee-Modegetränke mit Milch ein klein wenig länger als mit einer Pad-Maschine und muss mehr als nur ein Knöpfchen drücken, jedoch ist die Qualität des Endergebnisses diesen „Aufwand“ mehr als wert und ich kann mit jeder Tasse auf persönliche Vorlieben des Trinkers eingehen. Und warum sollte ich mich eigentlich freiwillig mit etwas so Langweiligem wie im Geschmack standardisierten Packerl-Sachen abgeben? 😉

    Aber ich weiß – alles was über „Deckel auf, Knöpfchen drücken, fertig“ hinausgeht, hat in unserer modernen Welt des Zeitmangels keinen Platz mehr… 😉

    Nix für ungut!

  2. Sina
    3. Juli 2009 um 12:44

    Ich finde die neue Senseo wirklich klasse. Bisher bin ich ein wirklich zufriedener Nutzer der „alten“ Senseo und habe mir schon seit langem gewünscht, endlich auch mal Latte Macchiato oder Cappuccino machen zu können. Meine alte Senseo werde ich also an meine kleine Schwester verschenken und mir ebenfalls das neue Modell kaufen. Zum Thema Müllberge: Das „Papier“ mit welchem die Pads umgeben sind ist biologisch abbaubar, also lassen sich alte Pads auch in den Kompost schmeißen. Bestimmt ist eine 400 Euro Maschine noch besser, aber für den schnellen Genuss zwischendurch reicht die Senseo mehr als aus!

  3. Bärbel ILSE
    13. April 2010 um 20:13

    ich habe am 28.09.2008 die senseo latte HD7850 erworben, nun fliegt mir Ständig die Sicherung raus.
    Mit freundlichen Grüssen
    Bärbel ILSE 0531-320456