Pharisäer

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 16 Sekunden

Der Pharisäer ist wie der Irish Coffee ein Kaffeegetränk mit Alkohol. Neben Kaffee besteht er aus Rum und Schlagsahne.

Für den Pharisäer nimmt man einen 1/8 l starken Kaffee, 1 TL Zucker und gibt 4 cl braunen Jamaika-Rum dazu zum Abschluss kommt noch Schlagsahne drüber. Es ist sehr wichtig, dass man den Pharisäer durch die Sahne trinkt und nicht umrührt. In manchen Regionen Norddeutschlands ist dann eine Lokalrunde fällig!
Der Pharisäer wird in einer hohen Tasse mit Untertasse serviert. Es gibt einen Brauch der besagt, dass wenn jemand, acht Portionen schafft, das Pharisäer-Gedeck behalten kann.
Eine kleine Kuriosität ist ein Gerichtsurteil von 1981, nach dem 4 cl Rum nicht ausreichend seien für einen Pharisäer.

Der Legende nach ist der Pharisäer auf der nordfriesischen Insel Nordstrand, und zwar im 19. Jahrhundert entstanden. Damals amtierte dort der besonders strenge Pastor Georg Bleyer. Es war bei den Friesen Brauch, in seiner Gegenwart nur Kaffee zu trinken und keinen Alkohol. Bei der Taufe eines der vielen Kinder vom Bauern Peter Johannsen, bedienten sie sich einer List und bereiteten das oben beschriebene Mischgetränk zu. Die Sahne auf dem Kaffee verhinderte, dass der Rum im heißen Kaffee verdunstete und es nach Alkohol roch. Pastor Georg Bleyer bekam immer einen „normalen“ Kaffee mit Sahne.
Ob der Pastor aufgrund der immer heiterer werdenden Stimmung misstrauisch wurde oder aber versehentlich zum Pharisäer griff, ist nicht bekannt. Berühmt aber ist sein spontaner Vergleich mit Scheinheiligen früherer Zeiten: „Oh, ihr Pharisäer!“ Und damit hatte das Nationalgetränk der Nordfriesen nicht nur seine Geschichte, sondern auch seinen Namen. Die Geschichte des Getränks wurde in den 1970er Jahren von der norddeutschen Musikgruppe Godewind auch in einem Lied mit dem Titel Pharisäer erzählt.

Bild: Pharisäer von kradeki

Rezept Zutaten für den Pharisäer:

  • 1/8 l schwarzer, starker, heißer Kaffee
  • 4 cl Jamaika-Rum
  • 1 TL Zucker
  • Schlagsahne
Vorheriger Artikel

Milchkaffee

Nächster Artikel

Starbucks Sumatra Lake Toba Extra Bold