kaffee-freun.de > Mittelamerika > El Salvador > Nikolausüberraschung: Kaffee von der Finca Lorena

Nikolausüberraschung: Kaffee von der Finca Lorena

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden

Zu Nikolaus wurden wir von Green Cup Coffee überrascht. Am Nachmittag klingelte mal wieder der Bostbote mit einem Päckchen von der sympathischen Kaffeerösterei aus Bayern. Damit hatten wir jetzt überhaupt nicht gerechnet. Verpackt in einem Schuhkartin mit Green Cup Coffee Logo wurden wir reichlich mit Kaffee von Finca Lorens aus El-Salvador von den beiden Gründerinnen Carolin Maras und Annika Poloczek beschenkt. An dieser Stelle vielen Dank für den tollen Kaffee!

Nicht nur ich bin dankbar, sondern meine Frau ebenso. Sie ist nämlich auch ein ganz großer Fan von Green Cup Coffee und wolte die Tage sowieso etwas neuen Kaffee dort bestellen. Neben zwei Dosen fiensten Kaffee aus El Salvador war auch noch eine Tafel Zartbitter Schokolade und ein Päckchen mit Blumensamen, damit ich die Dosen im neuen Design als Blumentopf später nutzen kann, wenn ich meine Bohnen verbraucht habe. Das ist eine wirklich tolle Idee, nochmals danke. 🙂

Die  Green-Cup-Coffee Nikolausüberraschung
Foto: Die Green-Cup-Coffee Nikolausüberraschung

Einen ausführlichen Test zu diesem Kaffee werde ich noch später veröffentlichen, da im Moment, bei mir viel zu tun ist, und ich damit jetzt nicht gerechnet habe.

 

Vorheriger Artikel

KFP03 Kaffeeklatsch über Filme mit Kaffee

Nächster Artikel

Adventskaffee mit den besten Freundinnen - was anziehen