kaffee-freun.de > Europa > Deutschland > Sachsen > Dresden > Neues Starbucks Coffee House in Dresden

Neues Starbucks Coffee House in Dresden

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 56 Sekunden

Das zweite Starbucks Coffee House in Dresden, ist als erstes in Deutschland nach neuen Design- und Umweltkriterien errichtet worden. Am 12. Juli, in der Elbmetropole war die Eröffnung des deutschlandweit ersten energieeffizienten und nach neuen Designmaßstäben gestalteten Coffee Houses. Das neue Haus befindet sich am historischen Altmarkt in unmittelbarer Nähe zu Zwinger und Frauenkirche.

In Dresden läutet Starbucks eine neue Ära in der Gestaltung seiner deutschen Coffee Houses ein. „Wir haben die Stadt aufgrund des reichen kulturellen Erbes der Region als Standort für dieses besondere Coffee House gewählt. Ab 2011 werden alle unsere neuen Coffee Houses nach den Design- und Umweltmaßstäben
errichtet, die wir hier zum ersten Mal unseren Gästen präsentieren“, erläutert Ross Shadix, Geschäftsführer von Starbucks Coffee Deutschland. Starbucks hatte darüberhinaus im laufenden Geschäftsjahr bereits mehr als 90 seiner über 140 bestehenden deutschen Standorte umfassend renoviert.
Der neue Starbucks Coffee House in Dresden
Neues Starbucks Coffee House in Dresden

Warme Farben und Materialien aus der Region

Das Design der neuen Generation greift die Farben der Kaffeewelt auf und schafft durch die Verwendung von Holz eine angenehme und ruhige Atmosphäre für den Kaffeegenuss. Dabei werden moderne Elemente mit Vintage Stücken wie etwa recycelten Barhockern oder alten recycelten Eichenbalken kombiniert. Besonderen Wert legen die Design-Experten von Starbucks auch auf die Einbindung lokaler Materialien.

Wichtiges Element in der neuen Strategie sind Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit. „Nicht nur in den Anbauländern, sondern auch hier in Deutschland setzen wir auf Nachhaltigkeit. Als erstes Coffee House in Deutschland ist der Dresdner Standort für eine LEED Zertifizierung registriert“, sagt Ross Shadix.
LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) wurde vom US Green Building Council entwickelt und steht für ökologisches Bauen, in dessen Rahmen Starbucks umweltfreundliche, ressourcenschonende sowie lokale Materialien nutzt und den Energie- und Wasserverbrauch vor Ort reduziert. In Dresden werden
beispielsweise die Reste aus der Kaffeezubereitung zu Kompost verarbeitet.
Außerdem gibt es einen speziellen Fahrradparkplatz, der auch die Partner (Mitarbeiter) dazu ermuntern soll, auf die Nutzung des Autos für den Weg zur Arbeit zu verzichten.

Kaffeeerlebnis für Designliebhaber

Für Gäste bietet die neue Designatmosphäre den perfekten Ort, um sich mit Familie oder Freunden bei einem Caramel Macchiato und Double Chocolate Muffin entspannt zu treffen. Besonderes Highlight zur Sommerzeit: Die große Außenterrasse, auf der sich Sonnenanbeter bei Strawberry Cheesecake und Iced Caffè Latte vom Shoppingbummel in der Stadt erholen können. Wie in seinen anderen Coffee Houses bietet Starbucks für interessierte Gäste in Dresden regelmäßige Kaffeeseminare an. In diesen Seminaren können Gäste alles Wissenswerte über die Kaffeebohne erfahren, verschiedene Kaffees verkosten und beim „Perfect Paring“ erleben, wie bestimmte Geschmacksnoten eines Kaffees durch die Wahl der passenden Speisen hervorgehoben werden können.

Ort: Starbucks Coffee House Dresden Altmarkt, Altmarkt 7, 01067 Dresden
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.00 bis 21.00 Uhr, Sa 09.00 bis 21.00 Uhr,
So 09.00 bis 20.00 Uhr

Vorheriger Artikel

Der Starbucks Rap

Nächster Artikel

Starbucks Coffee Mocha Latte Chocolate Flavour