kaffee-freun.de > Südamerika > Brasilien > Nachhaltige Espresso-Spezialität: Cafissimo Grand Classé Veloso Brasil

Nachhaltige Espresso-Spezialität: Cafissimo Grand Classé Veloso Brasil

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 51 Sekunden

Mit Grand Classé Veloso Brasil stellt Tchibo einen neuen Spitzen-Espresso für Cafissimo vor. 100 Prozent Tchibo Arabica-Perlbohnen von einer traditionsreichen brasilianischen Farm sorgen für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Der nachhaltige Cafissimo Grand Classé trägt das Siegel von UTZ CERTIFIED.

Tchibo Cafissimo Grand Classe Veloso Brasil
Tchibo Cafissimo Grand Classe Veloso Brasil

Hamburg, 6. März 2012. Tchibo stellt Kaffeeliebhabern die neue limitierte Edition der Cafissimo Grand Classé-Espressi vor: Für den Grand Classé Veloso Brasil werden ausschließlich Arabica-Perlbohnen verwendet, die von der Farm Santa Cecília in der brasilianischen Anbauregion Minas Gerais stammen. Die Farm ist seit mehr als einhundert Jahren im Besitz der Familie Veloso, die gemäß der Nachhaltigkeitsstandards der Organisation UTZ CERTIFIED besten Kaffee anbaut. Der Grand Classé Veloso Brasil ist ab dem 19. März 2012 für kurze Zeit in den Tchibo Filialen, in ausgewählten Tchibo Depots und im Online-Shop zum Preis von 3,99 € je 10er Packung erhältlich.

Für die Cafissimo Grand Classé-Espressi wählen die Tchibo Experten nur Kaffees aus, die sich durch ihre Herkunft aus besonderen Regionen, außergewöhnliche Anbaumethoden oder einzigartige Verarbeitung auszeichnen. Grand Classé-Espressi sind daher nur in begrenzter Menge verfügbar und exklusiv für die Cafissimo CLASSIC und Cafissimo DUO erhältlich. In den aromafrisch versiegelten Cafissimo Kapseln bleiben die etwa 800 Aromakomponenten bis zum Brühvorgang geschützt, so dass für jede Tasse perfekter Kaffeegenuss garantiert ist.

Der volle Geschmack Brasiliens

Die Region Minais Gerais im Südwesten Brasiliens nahe des Äquators bietet optimale klimatische Bedingungen für den Anbau bester Arabica- Kaffees. Hier liegt seit über zweihundert Jahren die Farm Santa Cecília, die bereits in der vierten Generation von der Familie Veloso auf traditionelle Weise bewirtschaftet wird. Für diesen Grand Classé verwendet Tchibo wertvolle Perlbohnen: Statt zweier länglicher Bohnen reift in den Kirschen nur eine Kaffeebohne. Sie hat ihren Namen von ihrer Form, die an eine Perle erinnert. Diese wertvollen Arabica-Perlbohnen erhalten durch die Tchibo Einzelröstung den außergewöhnlichen Charakter des Cafissimo Grand Classé Veloso Brasil.

Zertifizierte Nachhaltigkeit

Tchibo vertreibt bereits heute rund 50 Prozent aller nachhaltig-zertifizierten Kaffees im deutschen Röstkaffee-Markt und hat sich das Ziel gesetzt, mittelfristig nur noch nachhaltige Kaffees anzubieten. Für den Grand Classé Veloso Brasil werden ausschließlich UTZ-zertifizierte Kaffeebohnen
verwendet. Bei UTZ CERTIFIED handelt es sich um eine weltweit tätige und unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich für eine nachhaltige Verbesserung der Bedingungen für Mensch und Natur in den Erzeugerländern engagiert. UTZ-zertifizierte Kaffeebohnen lassen sich bis zu den Kooperativen zurückverfolgen, sodass die Einhaltung der Nachhaltigkeitsstandards lückenlos nachgewiesen werden kann. Durch die Zusammenarbeit mit UTZ CERTIFIED leistet Tchibo einen weiteren Beitrag zur Unterstützung des nachhaltigen Kaffeeanbaus. Weitere Informationen zu UTZ CERTIFIED unter www.utzcertified.org

Vorheriger Artikel

Kaffee zubereiten mit der Melitta E 970-103

Nächster Artikel

Für einen herrlichen Morgen: Creen Cup Coffee Morning Glory