Artikel in der Kategorie

Honduras

Tchibo Rarität Nr. 4 2017 Márcala
Ab den 2. Oktober kommt die vierte Rarität in die Tchibo Filialen. Sie trägt den Namen Márcala und stammt aus den mittelamerikanischen Land Honduras. 250 g ganze Bohnen sollen 5,49 € kosten. Die Cafissimo Kapseln kosten 3,99 €. Bei meinen Recherchen zum Artikel habe ich auch noch einen einen Recherchefehler von Tchibo gefunden.

Portorico Caffè von Amazon
Heute teste ich für euch den Portorico Caffè den ich von einem Amazonhändler zur Probe erhalten habe.  Der Portorico Caffè ist eine Mischung verschiedenster Kaffeebohnen aus Mittelamerika, der Karibik und Südamerika. So vielfältig die Herkunfstländer sind, so gut ist auch der Geschmack! Leider konnte ich die Bohnen nicht in meinem Kaffeevollautomaten testen, da dieser zur Zeit bei meiner Schwiegermutter steht. Aber egal, auch als Filterkaffee kann man diese Röstung trinken, wa ssicherlich nicht das volle Geschmackspotenzial aus den Kaffee heraus kitzelt. Ich den Kaffeetest für euch in einem kleinen Youtube Video aufgenommen, so könnt ihr euch noch besser ein Bild …

Lenca Orellana
Eleganter Caffè Crema mit zart-würzigen Aroma Seit Anfang dieser Woche ist die neue Cafissimo Grand Classé Nr.3/2014 in den Tchibo Filialen erhältlich.Tchibo und führt uns dieses Mal nach Honduras und präsentiert uns die Lenca Orellana Caffè Crema Kapseln. Im Westen Honduras befindet sich der höchste Punkt des Landes im Nationalpark Celaque.In diesem besonderen Mikroklima siedelte sich vor rund 3000 Jahren neben den Maya auch das Volk der Lenca an.Einer von ihnen ist Servelio Peres Orellana,Geben die kleine Farm El Guarumo gehört- Der Ursprung der neuesten Grand Classé Lenca Orellana. Hier baut er mit seinen über Generationen vererbten Kaffeewissen ein einzigartigen …

kaffee-freun.de Blend
Ich habe den neuen Kaffeemischservice von Tchibo testen dürfen und eine Kaffee-freun.de Blend kreiert. Sie besteht zu 50 % aus Motagua Sosegado (Guatemale) Bohnen mit einer scokoladigen Note, 40 % Del Sol (Honduras) Bohnen mit einem Hauch von Toffee und 10 % Floresta Cabora (Brasilien)Kaffeebohnen mit feiner Haselnuss-Note.  Tchibo hat mir zum Test einen Gutschein für die Webseite http://meinprivatkaffee.tchibo.de zugesendet, samt kleiner Kaffeebohnen-Übersicht. Kaffee ist nicht gleich Kaffee Das Kaffee nicht gleich Kaffee ist könnt ihr an dieser Schachtel sehen. Links sieht ihr Rohkaffee, in der Mitte geröstete Bahdra Nu Bohnen aus Indien, und rechts Espirito do Ipanema Bohnen aus Brasilien. …

Tchibo Privat Kaffee Cerro de Lempira
Seit dem 15. Juli gibt es die vierte Rarität von Tchibo in den Läden. Sie trägt den Namen Cerro de Lempira und stammt aus Honduras in Mittelamerika. Die Kaffeefarm gehört Victor Diaz Enamorado und wurde erst 1996 gegründet. An den Berghängen des Cerro Cerquin wächst der Kaffee in einer Höhe von circa 1750 Metern. Als wir unsere Tochter vom Kindergarten abgeholt haben, wurden wir  von unserer Nachbarin mit einem Tchibo Päckchen überrascht. Damit hatten wir gar nicht gerechnet und uns riesig über das wohlduftende Kaffeepäckchen gefreut. Ich habe ihn gleich bei mir auf dem Schreibtisch gestellt. Nach nur wenigen Minuten …

Tchibo Cafissimo Kaffeekapsel Honduras El Maya
Nächste Woche gibt es bei Tchibo neue Cafissimo Kapseln – die „Honduras El Maya“. Wir hatten das große Glück die Kaffeekapseln zu probieren. So viel vorweg, die Kapseln haben ihren ganz eigene mittelamerikanische Geschmacksnote. Dresden – Die wenigsten wissen, dass unsere Wahlheimat Dresden in der Archäologie berühmt für den Codex Dresdensis berühmt ist. Es ist ein über 800 Jahre altes Schriftdokument der alten Mayas, mit dem es Ernst Wilhelm Förstemann zum ersten mal gelang die Schriftzeichen der mMayas zu entschlüsseln. Die Mayas und Mesoamerikanischen Völker fazinierten mich schon seit meiner Jugend. Daher weckten diese Cafissimo Kapseln alte Erinnerung an meinen …

Grand Classe Honduras el Maya Kapsel
Von der honduranischen Finca Ixik direkt in die Cafissimo Aromakapsel: Mit dem neuen Tchibo Grand Classé „Honduras el Maya“ entdecken Genießer eine ganz besondere Espresso-Spezialität mit dem Nachhaltigkeitssiegel der UTZ Certified. Hamburg, 7. August 2012. Espresso-Liebhaber können sich auf den neuen Tchibo Grand Classé „Honduras el Maya“ freuen: Die Spezialität aus Südamerika zeichnet sich durch ein besonders feines, harmonisches Aroma mit einer Nuance von Vanille aus. Für „Honduras el Maya“ verwendet Tchibo ausschließlich 100 Prozent Arabica-Bohnen, die gemäß der Nachhaltigkeitsstandards der Organisation UTZ Certified angebaut werden. Alle Grand Classé-Espressi gibt es für die Kapselmaschinen Cafissimo CLASSIC, Cafissimo DUO und die neue Cafissimo COMPACT. „Honduras el Maya“ ist ab dem …

Tchibo Privat Kaffee Latin Bio
Nach einem kurzen Überblick über die neu designten  Privatkaffees, heute nun wie versprochen ein kleiner Überblick von jedem einzelnen Kaffee.   Als erstes habe ich den Latin Bio Kaffee ausprobiert. Zunächst habe ich ihn frisch gemahlen und anschliessend in der Stempelkanne zu bereitet. Schon beim Öffnen der Packung riecht man die würzige Note. Symbol auf der Packung ist der Schmetterling. Das derzeitige Lieblingstier meiner Tochter, auch wenn die noch keinen Kaffee trinkt, fand sie die Packung am Besten. Ich persönlich finde, der Schmetterling passt sehr gut zum Latin Bio. Aus diesen Ländern kommt der Latin Bio Anbau Länder sind Honduras, …

Kaffee aus Honduras von Netto
Viel Regenwald und ein tropisches Tiefland zur karibischen Küste finden sich in Honduras ebenso wie Bergmassive mit bis zu 2500 Metern Höhe und Trockenwälder. Tier- und Pflanzenwelt weisen eine große Vielfalt auf, die zunehmend mit einem sanfteren Tourismus erschlossen wird. Diese landschaftliche Vielfalt und Üppigkeit spiegelt sich in diesem Spezialitätenkaffee wieder. Die Anbauhöhe von 2000 Metern. Die geernteten Kaffeekirschen werden anschließend nass weiterverarbeitet und die gewonnen Bohnen fermentiert. Beim Rösten mit niedrigen Temperaturen in der Trommel entfaltet der Kaffee dann sein besonderes Aroma. Seine pikante Säure unterstützt den fruchtigen Geschmack mit kräftiger Note. Abgerundet wird dieser herrliche Kaffee durch seine nussigen Nuancen. …

Las Chonas Röstkaffee
Der Las Chonas Röstkaffee stammt aus einer Frauen-Kooperative in Honduras. Diesen Kaffee haben wir heute für euch getestet. Bei uns in Dresden Plauen gibt es einen Bio-Laden mit einem kleinen fein sortierten Kaffeeregal. Da habe ich den Las Chonas Kaffee entdeckt. Wann bekommt man schon mal Kaffee aus Honduras in die Händer, der auch och aus einer Frauen-Kooperative stammt. Als „Las Chonas“ bezeichnen sich die der Frauenbewegung in Honduras. Denn „Chona“ ist der Kosename von Visitación Padilla, einer Frauenrechtlerin, die am 2. Juli 1882 geboren wurde. Sie war Lehrerinn und später auch Professorin, als solche hatte sie sich am Anfang …

Kaffee-Freunde Logo Espresso, Kaffee und Kaffeevollautomaten im Test
Kaffee ist ein Naturprodukt, als solches unterliegt das Angebot saisonalen Schwankungen. Da Kaffee rundum den Globus angebaut wird, bleiben diese Angebotsschwankungen für den „Mainstream“ unbedeutend, anders sieht es aus, wenn man „Single Origin“, oder gar wie beim Wein, „Estate Kaffee“ einkaufen möchte. Hier ist eine Übersicht über die Ernte und Exportzeiten für den Kaffee dann relevant. Übrigens das Kaffeejahr geht vom 1. Oktober bis zum 30. September. Im Folgenden habe ich in Tabellen die Erntezeiten von Kaffee in den einzelnen Anbauländern aufgeführt. Erntezeiten in Südamerika Erntezeiten in Mittelamerika Erntezeiten in Afrika Erntezeiten in Asien