kaffee-freun.de > Wirtschaft > IKEA > Meine Kaffeebohnen

Meine Kaffeebohnen

0
Shares
Pinterest Google+

Weil mein Kaffeeautomat nicht ohne Kaffeebohnen funktioniert, lagere ich meine Bohnen in einem IKEA Glas. Ich finde es sieht doch toll aus, oder?
Übrigens das Wort Kaffeebohne ist eine volksetymologische Lehnübersetzung aus dem Arabischen „qahwa“ für Kaffee und „bunn“, was so viel wie Beere bedeutet. Es gibt ca. vierzig verschiedene Kaffeesorten, hier in meinem Glas befinden sich Arabica Kaffeebohnen, genauer gesagt Kaffeebohnen  von einer TIZIO Espressoröstung von Aldi.
Meine Kaffeebohnen im Glas
Bild: Meine Kaffeebohnen im Glas

 

Nachtrag

Wie lagert ihr euren Kaffee? Diese Bohnen sollte man entweder schnell verbrauchen, oder als Deko betrachten, denn Ideal ist diese Lagerweise nicht.  Ich empfehle euch einen dunklen und kühlen luftdichten Ort für euren Kaffee. Man kann ihn sogar einfrieren, so bleibt das Aroma am längsten erhalten.

Vorheriger Artikel

Meine Kaffeemaschine

Nächster Artikel

Kunst im Kaffee

6 Kommentare

  1. wvs/RELAtief
    6. Juni 2009 um 17:44

    Kaffee soll kühl, dunkel und unter Luftabschluß aufbewahrt werden ..?!
    Da ist doch so ein Glas nicht unbedingt ideal ….

    Meine Methode, erprobt & bewährt
    Ich lasse den Kaffee in der Tüte, in der er verkauft wird: Die allerdings lege ich in einen luftdichten Behälter in das Gemüsefach des Kühlschrankes.

  2. 6. Juni 2009 um 17:49

    Da hast DU natürlich recht. Das Foto ist mittlerweile etwas älter. Ich lagere meine Kaffee nun schon etwas länger so wie Du vorgeschlagen hast.

    Ich fand nur die Kaffeebohnen in dem Glas so schön. 😉

  3. Sven
    13. Juni 2009 um 08:35

    Sieht wirklich gut aus, ist mal eine etwas andere Dekroation. Aber ich muss da “ wvs/RELAtief “ bestätigen wie er denn Kaffee aufbewahr ist genau richtig.

  4. Manfred
    8. Juli 2009 um 10:05

    Im Kühlschrank muss der Behälter aber wirklich luftdicht sein. Oder der Kaffee nimmt den Geschmack von anderen Essenswaren an.

  5. Womi
    27. Mai 2010 um 14:00

    Ich würde den Kaffee am besten im Eisfach lagern. Der Kaffee hält sich deutlich länger und das verduften der Aromastoffe verzögert sich enorm.

  6. Marco
    6. Juli 2010 um 11:24

    Man kann Kaffeebohnen doch auch einfrieren, oder?? Dann halten sie den Geschmack auch!!