kaffee-freun.de > Panorama > Massenauflauf bei Starbucks für ein gratis Espresso-Getränk

Massenauflauf bei Starbucks für ein gratis Espresso-Getränk

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 20 Sekunden

Deutschland, 14. März 2012 – Zum Auftakt der neuen Kampagne, bei der sich alles um das perfekte Espresso-Getränk dreht, lud Starbucks heute bundesweit von Geschäftsöffnung bis 12 Uhr seine Gäste zu einem gratis Caffè Latte oder Cappuccino ein. Rund 30.000 neue und alte Gäste genossen den Kaffee „aufs Haus“ und überzeugten sich persönlich von der neuen Qualität der Espresso-Getränke.

Massenauflauf bei Starbucks
Massenauflauf bei Starbucks
Gäste warten auf ihren Kaffee in München
Gäste warten auf ihren Kaffee in München

Starbucks nutzt diese Gelegenheit auch, um seine Gäste besser kennenzulernen und personalisiert jeden Becher mit dem Namen des Gastes. Der Kaffee soll vor allem lecker sein und wird deshalb nach den individuellen Wünschen zubereitet.

„Wir sind von der positiven Resonanz der Gäste überwältigt. Das zeigt uns, dass wir in Deutschland auf dem richtigen Weg sind“, sagt Michael Specht, Geschäftsführer von Starbucks Coffee Deutschland. „Wir versprechen unseren Gästen, ein auf ihre Bedürfnisse perfekt zugeschnittenes Getränk zuzubereiten. Deswegen schreiben wir von nun an auch den Namen des Gastes auf den Becher, um zu unterstreichen, dass perfekter Kaffee etwas Persönliches ist.“

Großer Andrang auch in Hamburg
Großer Andrang auch in Hamburg

Starbucks verwendet zur Zubereitung seiner Espresso-Getränke ausschließlich Fairtrade-zertifizierte Bohnen höchster Qualität. Verfeinert wird der Espresso nun durch den neuen Milch-Pitcher, der es den Barista ermöglicht, den Milchschaum samtig fein aufzuschäumen. Diese beiden Zutaten sind das Geheimnis des perfekten Espresso-Getränks bei Starbucks. Alle, die die Aktion verpasst haben, haben in den nächsten zwei Wochen noch die Möglichkeit, einen Caffè Latte zum Probierpreis von 1,95 Euro zu kosten.

Ich war heute selber auch bei Starbucks in Dresden auf der Prager Str. heute früh so gegen 10 Uhr. Der Laden war gut besucht und ich konnte auch meinen gratis Cappuccino trinken und ein paar Kapitel in einem Buch über Kreatives Schreiben lesen.

Vorheriger Artikel

Finca Victoria: Neue Tchibo Privat Kaffee Rarität aus El Salvador

Nächster Artikel

Limited Edition: Die Veloso Brasil Cafissimo Kaspeln