kaffee-freun.de > Rezepte > Backen & Süßspeisen Rezepte ➜ Hier klicken! > Ein leckeres Lebkuchen Muffins Rezept

Ein leckeres Lebkuchen Muffins Rezept

0
Shares
Pinterest Google+

Ein leckeres Lebkuchen Muffins Rezept – Mit Kindern ist Weihnachten etwas ganz besonderes. Sicherlich sind die zeitigen Ankündigungen in den Supermärkten völlig überzogen, die ersten Schokoladenweihnachtsmänner im November hätten es auch getan. Unsere Tochter kommentiert dies immer mit den Worten: „Das ist eine Frechheit“. Irgendwo hat sie ja Recht.


Nichts desto trotz sollte dieses Wochenende auch in unserer Küche ein weihnachtliches Rezept ausprobiert werden. Nach kurzen Überlegungen entschieden wir uns für die Lebkuchen Muffins.

Hier nun das Rezept im Überblick. Das Rezept ist für 12 Muffins.

Ein Lebkuchen Muffin Rezept
Foto: Ein Lebkuchen Muffin

Für den Lebkuchen Muffins Teig benötigt man folgende Zutaten:

Lebkuchen Muffins Zutaten
Foto: Ariane mit den Lebkuchen Muffins Zutaten
  • 50g weiche Butter
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Honig
  • 2 Eier
  • 100ml Milch
  • 65g braunen Zucker
  • 180g Dinkel Mehl
  • 1 TL Kakaopulver
  • ½ TL Backpulver
  • Muffinförmchen

Für die Glasur:

  • 30ml Sahne
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 30g Zartbitter Kuvertüre
  • 40g Vollmilch Kuvertüre

Zubereitung:

Butter,Lebkuchengewürz und Honig cremig schlagen
Foto: Die Zutaten cremig schlagen

Zunächst Butter, Lebkuchengewürz und Honig cremig schlagen. Die Eier trennen, Eigelb unterrühren und Milch zugeben.

Eiweiß und Zucker
Foto: Eiweiß und Zucker in die Schüssel geben
Eiweiß und Zucker steif schlagen
Foto: Eiweiß und Zucker steif schlagen

Anschließend Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Nun Mehl, Kakaopulver, Natron und Backpulver mischen. Abwechselnd Eiweiß und Mehlmix unter die Creme heben.

Muffinförmchen mit 2/3 Teig befüllen.
Foto: Muffinförmchen mit 2/3 Teig befüllen.

Jetzt die Muffinförmchen mit 2/3 Teig befüllen. Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass sogar noch etwas weniger wie 2/3 ausreichen, da der Teig beim Backen sehr aufgeht. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad und 25 Minuten werden die Muffins nun gebacken. Nach dem Backen die Muffins abkühlen lassen.
Für die Glasur werden Sahne und Honig mit einander aufgekocht und die zerhackte Kuvertüre untergerührt.

Lebkuchen Muffins mit Glasur verzieren
Foto: Lebkuchen Muffins mit Glasur verzieren

Die Glasur etwas abkühlen lassen und im Anschluss die Muffins damit verzieren.

Muffins mit Schokoherzen oder Sternen
Foto: Muffins mit Schokoherzen oder Sternen dekorieren

Abschließend können die Muffins noch mit Schokoherzen oder Sternen verschönert werden.

Die leckeren Lebkuchen Muffins
Foto: Die fertig gebackenen leckeren Lebkuchen Muffins auf einem Teller

Uns Allen haben die Muffins recht gut geschmeckt, wobei ich sie etwas trocken fand, was wahrscheinlich am Lebkuchengewürz liegt. Sicherlich werden wir das Rezept nochmals backen, da es für einen schönen Adventsnachmittag genau das richtige ist. Nebenbei hatte Ariane noch eine Menge Spaß dabei.

Übrigens weiter tolle Muffin Rezepte im Netz gibt es hier.

Vorheriger Artikel

Im Test: Die Tchibo Cafissimo Grand Classé Espressokapseln Peru Chakana

Nächster Artikel

Gesundheit: Sodbrennen vermeiden mit Milchkaffee