Artikel in der Kategorie

Kuba

Die Karibik Insel Kuba – Alle Kaffees aus der Sozialistischen Republik auf kaffee-freun.de

Entdeckt hier den besonderen Cuba-Kaffee. Man bekommt ihn nur sehr selten, da die sozialistiasche Republik Kuba sich nur sehr langsam den Weltmarkt öffnet. Hier zeigen wir, wie man an ihn ran kommt.

  Heute teste ich die Gourmet-Espresso-Roast von Alma de Cuba Rösterei. Diesen Kaffee habe ich von Elqava in einem Überraschungspaket mit zwei weiteren Sorten Kaffee bekommen, die ich euch anschließend hier auch vorstellen werde. Der Gourmet Espresso Roast  stammt aus Kuba, genauer gesagt aus der Sierra Maestra. Das ist ein Gebirgszug im Osten der Karibikinsel. In diesem Gebirgszug befindet sich auch die höchste Erhebung des Landes, der Pico Turquino mit einer Höhe von 1974 Metern über den Meeresspiegel. Kaffee aus Kuba ist eine wirkliche Rarität an die man nicht mal eben so gelangt. Meine ersten Erfahrungen mit Kubakaffee hatte ich erst, als meine Mutter von einer …

Elqava Kaffees des Monats November 2014
Gestern habe ich nach meinem 14km-Lauf mit Überraschung festgestellt, dass ein kleines Päckchen in meinem Briefkasten steckte. Ich hatte nichts bestellt und fragte mich, was wohl drin ist. Der Absender stammte aus dem Ausland und wurde mit elqava.com bezeichnet.  Also gleich raus aus meinen verschwitzten Klamotten unter die Dusche und dann war ja noch dieses Päckchen. Der Inhalt entpuppte sich als eine wahre Offenbarung wahren Kaffeegenuss. Drei kleine Tüten á 150 g mit drei unterschiedlichen Kaffees von drei verschiedenen Röstern. Ich muss gestehen die Röster kannte ich bis dahin nicht. Im Paket waren also folgende Kaffees Alma de Cuba Rösterei …

Nespresso Cubania
Streng limitierte Cubania Edition Wer mal die Gelegenheit bekommt Kaffee aus dem sozialistischen Kuba zu trinken, sollte das Angebot unbedingt wahrnehmen. Der Kaffee ist gewöhnlich sehr kräftig und wird gleich unter der karibischen Sonne in Kuba geröstet. Kuba ist soweit das einzige Erzeugerland in der Karibik, dass seinen Kaffee auch selber röstet. Rohkaffee aus Kuba ist eine echte Mangelware. Nespresso möchte uns mit der Limitet Edition Cubania in die Karibik entführen und berichtet uns von einem speziellen Kaffeeritual, dass die Kubaner pflegen. Kaffee trinken im Cubano Stil geht wie folgt: Der Kaffee wird mit einer ordentliche Portion Rohzucker vermischt, sodass …

Tchibo Privat Kaffee Crystal Mountain
Ich habe die Kaffee Rarität des Jahres 2012 „Crystal Mountain“ zum Testen zugesendet bekommen. Dieser exklusive Kaffee gibt es ab 4. Dezember 2012 nur in ausgewählten Tchibo Filialen und ist streng limitiert. So viel Exklusivität macht neugierig. Ich werde euch hier diesen Kaffee vorstellen und meinen persönlichen Eindruck, noch vor Verkaufsbeginn, von ihm berichten. Dresden – Die Lieferung dieses hochkarätigen Kaffees war seiner unwürdig, die Post gehört  gesteinigt und gevierteilt! Meine Frau kam mit voller entsetzen, zu mir ins Büro und berichtete mir, wie schlampig die Post diesen besonderen Kaffee geliefert hatte. Sorry, dafür dass ich erstmal ein wenig rummoser, aber …

Tchibo Rarität des Jahres Cuba Crystal Mountain
Die Privat Kaffee Rarität des Jahres 2012 ist nicht nur für die meisten Kaffeegenießer eine absolute Neuheit, sondern auch für Tchibo: Mit „Cuba Crystal Mountain“ wird zum ersten Mal ein Kaffee von der karibischen Sonneninsel Kuba angeboten. Hamburg. Tchibo präsentiert mit seiner Privat Kaffee Rarität des Jahres 2012 eine der begehrtesten Kaffeespezialitäten weltweit: „Cuba Crystal Mountain“ ist ein höchst seltener kubanischer Kaffee und zeichnet sich durch seinen ungewöhnlich weichen Körper mit der leichten Süße von Zuckerrohr aus. Die Privat Kaffee Rarität des Jahres ist wie immer streng limitiert und ab dem 4. Dezember 2012 ausschließlich in ausgewählten Tchibo Filialen zum …

Cubita Kuba Kaffee
Zum Jahres Auftakt möchte ich euch heute Kaffee aus Kuba vorstellen. Den Cubita habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen. Sie hatte ihn von ihrer Kuba Reise mitgebracht. Die Insel ist zwar mehr für ihren Sozialismus, alte Autos und ihren Rum bekannt, man mag es kaum glauben, aber auch leckerer Kaffee wird hier angebaut. Vivà la revoluticiòn! Die Karibik Insel Kuba ist jetzt schon seit mehreren Jahrzehnten sozialistisch geprägt. Das Handelsembargo der USA zwangen die Kubaner zu mehr Autarkie, auch im Kaffeeanbau und Weiterverarbeitung ist das zu spüren. Pestizide sind auf dem kubanischen Markt nicht immer verfügbar und wenn doch …