Artikel in der Kategorie

Jamaika

Jamaika

Im Blue Mountain Gebiet auf Jamaika, in einer Höhe von 1000 bis 1300 Meter, wächst der beste und teuerste Kaffee der Welt. die Jahresernte beträgt knapp 900000 kg und wird zu 90 % nach Japan exportiert. Die Erntezeit ist nur im August und September. Wir durften von zwei Händlern diesen exklusiven Kaffee von der Karibischen Insel hier im Kaffee Freunde Blog testen.

Größere Kartenansicht

Wer den Kaffee aus Jamaika selber gerne mal testen möchte, hier unser Tipp Jamaika Urlaub mit vifly.

Alle unsere Artikel mit Bezug zu Jamaika


Jamaica Blue Mountain von Tchibo
Rarität des Jahres 2013 Dieses Jahr hat Tchibo eine wirklich besonderen Kaffee zur Rarität des Jahres gekürt, den Jamaica Blue Mountain. Dieser Kaffee ist unter Kaffee-Kennern für seinen feinen Geschmack und seinen hohen Preis berühmt. Tchibo präsentiert uns also eine echten Edelkaffee zum Weihnachtsgeschäft.

Kaffee-Freunde Logo Espresso, Kaffee und Kaffeevollautomaten im Test
Kaffee ist ein Naturprodukt, als solches unterliegt das Angebot saisonalen Schwankungen. Da Kaffee rundum den Globus angebaut wird, bleiben diese Angebotsschwankungen für den „Mainstream“ unbedeutend, anders sieht es aus, wenn man „Single Origin“, oder gar wie beim Wein, „Estate Kaffee“ einkaufen möchte. Hier ist eine Übersicht über die Ernte und Exportzeiten für den Kaffee dann relevant. Übrigens das Kaffeejahr geht vom 1. Oktober bis zum 30. September. Im Folgenden habe ich in Tabellen die Erntezeiten von Kaffee in den einzelnen Anbauländern aufgeführt. Erntezeiten in Südamerika Erntezeiten in Mittelamerika Erntezeiten in Afrika Erntezeiten in Asien

Heute stelle ich euch den Jamaica Blue Mountain Kaffee von den Prime Coffee Traders vor. Es vergeht kaum eine Woche in der wir keine eine Kaffeeprobe bekommen. Ich habe ja schon letztens über eine tollen Jamaica Blue Mountain Kaffee geschrieben, dieser Markt ist so lukrativ und umkämpft, dass auch die Prime Coffee Traders hier erwähnt werden sollten. Auch sie bieten diesen exklusiven Kaffee aus Jamaica zu einem günstigen Preis an. 500 Gramm dieses Edelkaffees kosten gerade mal 29,99 €. Gewöhnlich wird dieser Kaffee zum doppelten Preis gehandelt, möglich ist dieser günstige Preis durch die Ausschaltung des Zwischenhandels. Die Prime Coffee …

Der Jamaica Blue Mountain von Kaffeeprojekt.de. Direkt aus Jamaica wird dieser Edelkaffee, der zu den teuersten der Erde zählt nach Deutschland importiert. Gewöhnlich zahlt man für diesen außergewöhnlich guten Kaffee Preise von 140 bis 150 € je Kilo! Doch guter Jamaica Blue Mountain Kaffee muss nicht unverschämt teuer sein. Das Kaffeeprojekt.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Spitzenkaffee zu einem außergewöhnlich günstigen Preis von 56 € je Kilo zu verkaufen! Das Kaffeeprojekt kann ihn deshalb so günstig verkaufen, weil sie die Kaffeebohnen direkt nach Deutschland ohne Zwischenhändler importieren. Ich habe vom Kaffeeprojekt.de 250 Gramm Jamaica Blue Mountain Kaffee zum …

Der Jamaica Blue Mountain Kaffee gehört zu der obersten Kategorie Kaffee, denn man auf diesem Planeten erwerben kann. Sein Anbaugebiet liegt zwischen 910 Metern und 1700 Metern Höhe über dem Meeresspiegel in den Blue Mountains von Jamaika in der Karibik und ist gerade mal 6000 Hektar groß. Die Anbaugebiete liegen im dichtem Regenwald und durch die hohe Luftfeuchtigkeit, die relativ kühlen Luft (20 bis 23°C) und die hohe Niederschlagsmenge, lassen den Jamaica Blue Mountain Kaffee langsam reifen (ca. 10 Monate). Die erschwerten Erntebedingungen und die geringe Erntemenge und das außergewöhnliche leicht süßliche Aroma, gepaart mit einer fein-milden Säure, rechtfertigen den …