kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Kaffeebohnen > Kaffeetest: Die neuen Premium Sorten von Tchibo

Kaffeetest: Die neuen Premium Sorten von Tchibo

2
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 44 Sekunden

Tchibo Barista Espresso Barista Caffè Crema
Foto: Die neuen Kaffees Tchibo Barista Espresso & Tchibo Barista Caffè Crema

Barista Espresso und Barista Caffè Crema im Test

Ich habe wieder Post von Überseering 18 aus Hamburg bekommen, der Tchibo Zentrale. Im Paket enthalten waren jeweils ein Kilogramm Barista Espresso Kaffeebohnen und Barista Caffè Crema Bohnen. Die neuen Sorten sind Ende Juli im Handel erhältlich. Ich konnte sie schon jetzt für euch testen. 

Beide Sorten tragen das Fairtrade Siegel und sollen die  Kaffeegourmets unter euch ansprechen. Der Preis liegt regulär bei 13,99 Euro je Kilo und zur Einführung bei 11,99 Euro. Das ist meiner Meinung nach immer noch günstig, wenn ich daran denke, dass der Kaffee fair gehandelt ist. Hinzu kommt, dass diese neuen Premiumsorten reine Trommelröstungen sind. Dieses Röstverfahren wenden sonst nur kleine Kaffeeröster für kleine Chargen an.

Der Kaffee röstet langsamer und es bildet sich so weniger Chlororgensäure, die sonst für den  bitteren Geschmack von industriell gerösteten Kaffees sorgt. Wer sonst keinen Kaffee trinkt, sollte bevor er dem Kaffee abschwört einmal eine trommelgerösteten Kaffee probieren. Das Geschmackserlebnis wird euch verblüffen.

Barista Espresso & Barista Caffè Crema Bohnen
Foto: Links die Barista Espresso Bohnen, rechts die Barista Caffè Crema Bohnen

Der neue Tchibo Barista Espresso

Tchibo ist es gelungen mit den neuen Sorten ,genau dieses Geschmackserlebnis zu erzeugen. Während ich diese Zeilen schreibe trinke ich gerade ein Tässchen Tchibo Barista Espresso und ich bin von dem Geschmack überwältigt. Dieser Kaffee ist genau nach meinem Geschmack. Es hat eine dunkle Röstung, eine recht hohe Geschmacksintensität und nur sehr wenig Säure bis gar keine. Ich bin von ihm total geflashed, wenn ich das so scheiben darf. Das bin ich wirklich selten.

Um nochmal auf die Trommelröstung zurück zu kommen, sie dauert länger als eine industrielle Röstung. Das Verhältnis liegt hier bei circa 18 Minuten zu 3 Minuten. Folglich kann Tchibo diesen Kaffee nicht in großen Stückzahlen rösten, wie die anderen Sorten. Wenn man dieses Wissen noch im Hinterkopf hat, ist es für mich echt ein Wunder, dass Sie sich mit solchen Produkten in den Handel trauen. Denn wenn dieser Kaffee in den Handel kommt, glaube ich, dass er ganz schnell ausverkauft sein wird.

Der Barista Espresso Geschmack

Der erste Schluck aus der Tasse, war wie eine Geschmacksexplosion auf meiner Zunge.  Ich habe feine nussige Noten entdeckt und ein deutliches zartbitter-Schokoladen Aroma. Trinkt diesen Kaffee zu einem ordentlichen Stück Schokoladenkuchen oder einem Brownie und ihr werdet eure Gäste nie wieder los.  🙂

Der neue Tchibo Barista Caffè Crema

So die erste Probe ist nun vorbei. Der Barista Caffè Crema zieht in meiner French Press für sechs Minuten. Diese Bohne sind nicht ganz so dunkel geröstet. Dieser Kaffee ist dafür spritzig. Ich schmecke hier auch Anklänge von fruchtigen Beeren heraus. Das ist ein idealer Kaffee für einen Obstkuchen. Auch dieser  Kaffee hat einen geringen Säureanteil, jedoch etwas mehr, als der Barista Espresso. Dieser geringe Säureanteil sorgt für die spritigkeit im Kaffee.  Mein Tipp, wer seine Geschmacksknospen auf die industriellen Röstungen geeicht hat und das toll findet, sollte zuerst diesen Kaffee probieren und dann mal den Tchibo Barista Espresso.

So wird eure Kaffeekränzchen zum Event

Generell solltet ihr euch mal den Spaß machen und verschiedene Sorten Kaffees im direkten vergleich probieren, vorausgesetzt ihr bereitet sie immer gleich zu. Ich bereite meine Kaffees in meinen Reviews immer in meiner Stempelkanne zu und lasse ihn immer für sechs Minuten ziehen.

Damit ihr nicht unnötig viel Geld für so einen Coffee-Tasting Event ausgibt, bittet doch mal eure Freunde und Freundinnen, eine kleine Probe von seinen oder ihren Lieblingskaffee mit zu bringen. Bei genügend Gästen kommen so schnell viele unterschiedliche Sorten zusammen und ihr alle werdet an diesem Nachmittag gemeinsam über die Kaffeevielfalt staunen und vielleicht einen neuen Lieblingskaffee finden.

Barista Espresso & Barista Caffè Crema Video

Abonniere meinen YouTube Kanal!

Vorheriger Artikel

Melitta: Bewährte Qualität im neuen Design

Nächster Artikel

CD-Tipp: Dallmayr Coffee & Chill Volume 3