kaffee-freun.de > Länder > Deutschland > Sachsen > Dresden > Kaffeetest: Caffè Espresso Mokador

Kaffeetest: Caffè Espresso Mokador

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 11 Sekunden

Mokador Caffè Espresso
Foto: Mokador Caffè Espresso

Die Salumeria aus der Altmarkt Galerie Dresden hat mir italienische Espressobohnen zum testen zugesendet, die Caffè Espresso Bohnen von Mokador. Folgendes kann ich zu diesem Kaffee sagen.

Herkunft

Zur Herkunft des Kaffees selbe, kann ich nur wenig sagen. Das einzige was ich herausgefunden habe, ist dass die Bohnen in Italien, genauer gesagt in Ravenna,  geröstet wurden. Die Rösterei hat ihren Sitz in der Nähe der Fakultät für Chemie der Universität Bologna.



Die Bohnen

Mokador Caffè Espresso Bohnen
Foto: Mokador Caffè Espresso Bohnen

Die Kaffeebohnen haben eine dunkle Espressoröstung und eine uneinheitliche Größe und Form.  Das deutet auf eine Mischung aus Arabica und  Robusta Bohne hin. Auch wenige Bruchbohnen waren mit dabei, aber die stören mich nicht, der Kaffee wird ja sowieso gemahlen.

Mokador Caffè Espresso 60 gramm
Foto: Mocador Caffè Espresso 60 gramm

Für die Zubereitung von einem Liter Kaffee in meiner Stempelkanne habe ich 60 Gramm abgewogen und grob gemahlen. Gut 5 Minuten hat der Kaffee in miner French Press gezogen, danach war er trinkfertig.

Der Geschmack

Der Geschmack war intensiv und hat stark an Bitterschokolade erinnert, jedoch mehr nach Bitter, als nach Schokolade. immerhin konnte ich nicht viel Säure herausschmecken. Der Geschmack wäre als Espresso sicherlich besser gewesen, leider habe ich im Moment keine Espressomaschine und musst auf meine Stempelkanne ausweichen.

Ein Barista mit ordentlichen Siebträger hätte mehr Aromen aus den Bohne herausholen können. Das ärgert mich in gewisser Weise, dass ich kein passendes Equipment für Espressoröstungen habe.

Leider kann ich auch keine Aussage über den Preis der Bohnen machen, im Internet gab es leider keine Preisangaben zu diesen Bohnen.

Vorheriger Artikel

Der Lavazza Kalender 2014

Nächster Artikel

Die kreativste Latte Art zum Thema Märchen