Posts In Category

Edelkaffee

Alle Edelkaffees findet ihr hier in dieser Rubrik. Nur die teuersten und exklusivsten Kaffees der Welt werden hier vorgestellt.

Jamaica Blue Mountain von Tchibo
Rarität des Jahres 2013 Dieses Jahr hat Tchibo eine wirklich besonderen Kaffee zur Rarität des Jahres gekürt, den Jamaica Blue Mountain. Dieser Kaffee ist unter Kaffee-Kennern für seinen feinen Geschmack und seinen hohen Preis berühmt. Tchibo präsentiert uns also eine echten Edelkaffee zum Weihnachtsgeschäft.

Dallmayr Hawaii Kona
Dallmayr GRAND CRU CAFÉS sind die Kostbarkeiten des Münchner Traditionshauses. Zur Adventszeit bringt Dallmayr in diesem Jahr eine limitierte Sonderedition der Sorte Hawaii Kona mit einer Gesamtauflage von 4.000 Stück. Die aufwändige, von Hand gefertigte Packung zieren Christbaumkugeln und Sterne. Sie ist mit 250 Gramm ganzen Bohnen gefüllt.  Aloha – kostbare Bohnen aus der Südsee Die legendäre Greenwell Coffee Farm im Distrikt Kona auf Hawaii liefert Dallmayr diesen sortenreinen, wundervoll ausbalancierten Gourmetkaffee der Güteklasse Hawaii Kona Extra Fancy. Er wird in Kleinen Chargen geröstet und hat einen weichen Geschmack, mit kraftigem, fruchtigem Körper und Aromen, welche an Zimt und Mandeln erinnern.Der Kona-Bohnen, wie Dallmayr ihn anbietet, …

Skybury Australien Kaffee
Ich habe mittlerweile schon viele exotische Kaffees probiert und hier im Blog vorgestellt, der „Ausralian Skybury Coffee“ ist sicherlich ein weiteres Highlight, den ich aktuell bei mir in der Mühle habe. Dabei habe ich Ihn nur durch zufalle im Urlaub entdeckt. Dresden – Nein, ich war jetzt nicht in Australien im Urlaub, sondern mit meiner Familie an der Ostsee auf der Insel Rügen. Bei einem Auslug nach Stralsund wurde mir die Kaffeekult Rösterei am Hafen von Stralsund empfohlen. Dort habe ich diesen australischen Kaffee entdeckt. Der Kontinent Australien hat mich schon immer fasziniert, seit dem ich zum ersten mal Crocodile …

Tchibo-Rarität-Maui Mokka Verpackung
Eine erlesene Kaffee-Kostbarkeit – das ist die Tchibo Rarität des Jahres 2011 „Maui Mokka“: ein exklusiver Tchibo Arabica Kaffee mit einer edlen Note von Marzipan und einem Hauch Vanille. Coffea Arabica Mokka wird weltweit nur auf der hawaiianischen Insel Maui angebaut. Der besonders seltene Kaffee ist ab dem 6. Dezember in einer hochwertigen Geschenkverpackung in ausgewählten Tchibo Filialen erhältlich. Hamburg, 23. November 2011. Maui ist für seine einzigartigen Naturwunder bekannt – sei es die faszinierende Silberschwertblume, die über 25 Jahre alt werden kann oder der Coffea Arabica Mokka, der schon optisch etwas ganz Besonderes ist. Die Kaffeebohnen haben nicht die …

Heute stelle ich euch den Jamaica Blue Mountain Kaffee von den Prime Coffee Traders vor. Es vergeht kaum eine Woche in der wir keine eine Kaffeeprobe bekommen. Ich habe ja schon letztens über eine tollen Jamaica Blue Mountain Kaffee geschrieben, dieser Markt ist so lukrativ und umkämpft, dass auch die Prime Coffee Traders hier erwähnt werden sollten. Auch sie bieten diesen exklusiven Kaffee aus Jamaica zu einem günstigen Preis an. 500 Gramm dieses Edelkaffees kosten gerade mal 29,99 €. Gewöhnlich wird dieser Kaffee zum doppelten Preis gehandelt, möglich ist dieser günstige Preis durch die Ausschaltung des Zwischenhandels. Die Prime Coffee …

Der Jamaica Blue Mountain von Kaffeeprojekt.de. Direkt aus Jamaica wird dieser Edelkaffee, der zu den teuersten der Erde zählt nach Deutschland importiert. Gewöhnlich zahlt man für diesen außergewöhnlich guten Kaffee Preise von 140 bis 150 € je Kilo! Doch guter Jamaica Blue Mountain Kaffee muss nicht unverschämt teuer sein. Das Kaffeeprojekt.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Spitzenkaffee zu einem außergewöhnlich günstigen Preis von 56 € je Kilo zu verkaufen! Das Kaffeeprojekt kann ihn deshalb so günstig verkaufen, weil sie die Kaffeebohnen direkt nach Deutschland ohne Zwischenhändler importieren. Ich habe vom Kaffeeprojekt.de 250 Gramm Jamaica Blue Mountain Kaffee zum …

Es ist der erlesenste und teuerste Kaffee der Welt und stets eine sichere Einnahmequelle für die Kaffeebauern in Indonesien oder auf den Philippinen. Doch jetzt droht dem Edelkaffee ein Verbot durch die örtlichen Imame, die der Meinung sind, Kopi Luwak wäre ein unreines Erzeugnis. Nur 230 Kilogramm werden jährlich exportiert, doch bei einem Preis von bis zu 220 Euro pro Kilo ist es dennoch ein lohnendes Geschäft, auf das sich viele einheimische Erzeuger mittlerweile verlassen.

Für Gourmets – St. Helena Kaffee, einer der teuersten Kaffees dieser Erde. Mitten im Südatlantik liegt der einstige Verbannungsort von Napoleon Bonaparte. Die Lage der Insel ist perfekt für den Anbau eines der großartigsten Kaffees der Welt. Hier wird die Green Tipped Bourbon Arabica Bohne angebaut, eine Variation die ursprünglich aus dem Jemen stammt. 1733 wurde der Kaffee von der East India Company auf St. Helena eingeführt. Die Insel St. Helena hat gerade mal 127,7 Quadratkilometer. Das limitiert die Anbaufläche sehr stark, so gibt es auch gerade mal dort sechs Fincas, die diesen exklusiven Kaffee anbauen. Die Nachfrage nach diesem …

Hawaii Kona der Edelkaffee aus dem pazifischen Tropenparadies. Kaffee Kenner lieben diesen Kaffee. Preise um die 100 € pro Kilo sind hier der Standard. Er gilt als einer der hochwertigsten Kaffees überhaupt und ist gehört zur gleichen Liga wie der Jamaica Blue Mountain Kaffee oder dem Kopi Luwak. Das Anbaugebiet ist auf 100 Quadratmeter begrenzt und liegt zwischen 250 und 750 Meter über dem Meeresspiegel auf der Insel Kona am Mount Hualalai. Der amerikanische Missionar Samuel Reverend Ruggles brachte 1828 aus Brasilien die ersten Kaffeepflanzen mit. Es gibt 650 registrierte Kona Kaffee Produzenten, die in der KFCA organisiert sind, und …

Der Jamaica Blue Mountain Kaffee gehört zu der obersten Kategorie Kaffee, denn man auf diesem Planeten erwerben kann. Sein Anbaugebiet liegt zwischen 910 Metern und 1700 Metern Höhe über dem Meeresspiegel in den Blue Mountains von Jamaika in der Karibik und ist gerade mal 6000 Hektar groß. Die Anbaugebiete liegen im dichtem Regenwald und durch die hohe Luftfeuchtigkeit, die relativ kühlen Luft (20 bis 23°C) und die hohe Niederschlagsmenge, lassen den Jamaica Blue Mountain Kaffee langsam reifen (ca. 10 Monate). Die erschwerten Erntebedingungen und die geringe Erntemenge und das außergewöhnliche leicht süßliche Aroma, gepaart mit einer fein-milden Säure, rechtfertigen den …

Kopi Luwak Kaffee
Der teuerste Kaffee der Welt kostet bis zu 1000 Euro pro Kilo, laut Zeit.de . Man nennt ihn Kopi Luwak. Es ist die besondere Herstellungsweise, die diesen Kaffee so teuer macht. Gerade mal 230 Kilogramm werden pro Jahr auf den indonesischen Insel Java,Sumatra und Suilawesi, produziert. Das alleine macht ihn schon rar. Hinzu kommt noch, dass diese besonderen Bohnen auf besondere weise fermentiert werden. Die Zibetkatze Paradoxurus lebt auf diesen indonesischen Insel und dient als Biofermenter. Sie ißt die Kaffeebohnen und scheidet sie unverdaut, dafür aber edler, wieder aus. Die Enzyme im Verdauungstrakt der Zibetkatze haben eine positive Wirkung auf …