kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Kaffee in Dosen aus Vietnam

Kaffee in Dosen aus Vietnam

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 54 Sekunden

Vor kurzem waren wir in einem kleinen Asia -Supermarkt in Moers auf der Homberger Straße. Der Supermarkt wird von einem hinduistischen Afghanen betrieben und führt sämtliche Spezialitäten des fernen Ostens. Angefangen von Curyysoßen, exotischen Gewürzen, edel Reissorten, bis hin zu Yum-Yum Nudeln. Alles was das Asia-Kochherz begehrt findet man dort. Wir hatten zu unserer Hochzeit einen Einkaufsgutschein für diesen speziellen Laden in Moers bekommen, denn es eit längerer Zeit einzulösen gilt.

Vietnamesischer Kaffee von Wonderfarm in der Dose
Bild: Kaffee in Dosen aus Vietnam

Durch Zufall entdeckten wir im Getränkeregal vietnamesischen Kaffee in der Dose. Denn mussten wir unbedingt probieren. So sieht die Dose aus:

Der Kaffee stammt von der Firma Wonderfarm aus Vietnam und wurde von der Niederländischen Firma Heuschen & Schrouff nach Europa Importiert.

Das Getränk besteht zu 55 % aus Kaffeeextrakt, Wasser, Zucker und den Säureregulator E500. Der Geschmack ist für unserenGeschmack viel zu süß. Unsere Neugier auf diesen Kaffee war leider viel zu groß. Im Nachhinein bereuen wir, dass wir diesen Kaffee aus der Dose probiert haben. Aber wie heißt es so schön, Versuch macht klug.

Zum Glück haben wir aus dem Asiamarkt noch viele andere Sachen gekauft, die viel besser waren als dieser Kaffee. Die Currypasten von dort sind echt großartig und der Reis ist echt super.

Vorheriger Artikel

Philips-Saeco Wettbewerb: Kreativ werden mit der Exprelia

Nächster Artikel

Reinigung der Brühgruppe der Philips-Saeco Exprelia