kaffee-freun.de > Panorama > Kaffee FAIRschenken

Kaffee FAIRschenken

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 19 Sekunden

Nach Erdöl ist Kaffee der wichtigste Exportrohstoff weltweit. Zu den Ländern, die am meisten Kaffee exportieren gehören unter anderem: Brasilien, Vietnam, Kolumbien, Indonesien oder Mexiko. Dabei verdienen circa 25 Millionen Kaffeebauern, mit dem Anbau und dem Verkauf von Kaffee, ihren Lebensunterhalt. Doch oft bekommen die Kaffeebauern nur einen Bruchteil von dem Gewinn, den die Kaffeebohnen einbringen, wodurch ihre Gewinnmöglichkeiten geschmälert werden. Um hier Abhilfe zu schaffen, gibt es das Fair Trade-System (fairer Handel) von Kaffee, das den Bauern mehr Gewinn durch ihre harte Arbeit ermöglicht. Außerdem bietet Fair Trade auch Vorteile für die Natur, da kleine Bauern den Boden umweltfreundlicher bewirtschaften als große Unternehmen.

Das Fair Trade-System basiert auf einer fairen und gleichberechtigten Zusammenarbeit zwischen den Kaffeekonsumenten und den Kaffeebauern. Dabei liegt das Hauptaugenmerk darauf, dass die Kaffeebauern einen angemessenen Preis für ihre Arbeit und ihre Ernte bekommen, um sich so ein angemessenes Einkommen zu sichern. Weiterhin sorgt das faire Handelsystem zusätzlich dafür, dass bei den Bauern gute Arbeitsbedingungen herrschen. Um als Kaffeebauer von diesem System zu profitieren, muss man Mitglied einer sogenannten Kooperativen sein.

Der Kaffeekauf auf fairem Handel kam zuerst in den USA auf. Dabei war es das erste Produkt, das nach diesem Prinzip verkauft wurde. Von dort aus hat sich das System auf der ganzen Welt verteilt, und wird heute in weit über tausend Ländern angewandt. Weiterhin gibt es heutzutage viele weitere Produkte, die nach dem fairen Handelprinzip verkauft werden. Somit ist es möglich, dass man in vielen Geschäften und mittlerweile auch Online-Shops, wie z.B. kaffee-fair.de Fairtrade Kaffee kaufen kann. Mit all diesen Vorteilen von Fair Trade für die Kaffeebauern und die Umwelt, lohnt es sich seinem Kaffee in Zukunft unter diesem Gesichtspunkt zu kaufen. Denn nicht nur der Beschenkte kann sich über einen hochwertigen Fair Trade Kaffee freuen sondern auch die Kaffeebauern ermöglicht der Erlös eine wertvolle Existenzgrundlage. FAIRschenken macht deshalb besonders zu Weihnachten doppelt Freude.

Vorheriger Artikel

Moers Café

Nächster Artikel

Rezept für Mon Chéri Muffins