kaffee-freun.de > Panorama > Kaffee als wahrer Schlankmacher

Kaffee als wahrer Schlankmacher

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 31 Sekunden

Lebensmittel, die die Pfunde schmelzen lassen? Ja, die gibt es, denn neben frischem Chili und jodhaltigem Seelachs gilt auch die Kaffeebohne als regelrechtes Aphrodisiakum des Stoffwechsels. „Schon ein doppelter Espresso oder zwei Tassen Filterkaffee genügen, um den Stoffwechsel effektiv anzuregen“, weiß Till Robert, Geschäftsführer der Zuiano Coffee GmbH in Bremen. Verantwortlich dafür sind das Koffein und das Vitamin Niazin, welche die Fettverbrennung steigern und den Energieumsatz pro Tag um bis zu 100 Kalorien erhöhen. Zudem unterdrückt das beliebteste Getränk der Deutschen zeitweise das Hungergefühl. Am wirkungsvollsten ist eine Tasse Kaffee vor dem Essen oder ein guter Espresso danach.

Tipp des Kaffeeexperten: Wichtig ist der Verzicht auf Milch und Zucker, da durch den Fett- und Kaloriengehalt sonst alle Vorteile des Kaffees dahin sind.

Vorheriger Artikel

Tchibo Kaffeereport 2014: Was Ihr Urlaub über Ihre Kaffeevorlieben verrät

Nächster Artikel

Tchibo Kaffee Rarität Nr. 4/ 2014: Hacienda Miramonte