kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Edelkaffee > Jamaica Blue Mountain Kaffee

Jamaica Blue Mountain Kaffee

1
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 55 Sekunden

Der Jamaica Blue Mountain Kaffee gehört zu der obersten Kategorie Kaffee, denn man auf diesem Planeten erwerben kann. Sein Anbaugebiet liegt zwischen 910 Metern und 1700 Metern Höhe über dem Meeresspiegel in den Blue Mountains von Jamaika in der Karibik und ist gerade mal 6000 Hektar groß.

Die Anbaugebiete liegen im dichtem Regenwald und durch die hohe Luftfeuchtigkeit, die relativ kühlen Luft (20 bis 23°C) und die hohe Niederschlagsmenge, lassen den Jamaica Blue Mountain Kaffee langsam reifen (ca. 10 Monate). Die erschwerten Erntebedingungen und die geringe Erntemenge und das außergewöhnliche leicht süßliche Aroma, gepaart mit einer fein-milden Säure, rechtfertigen den sehr hohen Preis von ca. 100 $ pro Kilogramm. Der intensive, klare und nussige Geschmack, sowie der niedrige Koffeingehalt von nur ca. 0,7% machen den Kaffee zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.
Nur der aus Indonesien stammende Kopi Luwak erzielt noch höhere Preise.

1885 hat Cecil Augustus Munn als erster den Jamaica Blue Mountain Kaffee in Strawberry Hill angebaut. 1920 gründete sein Sohn Victor die Mavis Bank Coffee Factory (MBCF), eine der größten Produzenten des Jamaica Blue Mountain. Sie exportiert den Kaffee in Fässern mit den Kürzel „MBCF“.
Ca. 90% der Jahresproduktion wird von Jamaica aus nach Japan exportiert, wo nicht selten bis zu 10 $ für nur 1 Tasse des heißbegehrten Kultgetränks bezahlt wird.

Jablum 100% Jamaica Blue Mountain 228g

Jablum  Jamaica Blue Mountain
Foto: Jablum Jamaica Blue Mountain

Vorheriger Artikel

Faszination Espressomaschine [Gebundene Ausgabe]

Nächster Artikel

Verlängerter

1 Kommentar