kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Kaffeebohnen > Guadalupe Zaju die Tchibo Privat Kaffee Rarität 3/2013

Guadalupe Zaju die Tchibo Privat Kaffee Rarität 3/2013

0
Shares
Pinterest Google+
Tchibo Rarität Guadalupe Zaju
Foto: Die Tchibo Rarität Guadalupe Zaju

Schwarzes Gold aus der Sierra Madre

Die dritte Rarität des Jahres (Guadalupe Zaju aus Mexiko) kommt bald in die Tchibo Filialen. Ich konnte sie für euch testen, ab dem 27. Mai seit ihr dran und könnt in den Tchibo Läden oder online, den neuen Kaffee kaufen, solange der Vorrat reicht. 

Der Postbote hat uns wieder einmal mit einen duftenden Paket mit feinsten Tchibo Kaffee beglückt.  Die 3. Rarität stammt aus Mexiko und hat den Namen Guadalupe Zaju. Er stammt von der gleichnamigen Finca, die 1945 von dem Hamburger Hans Asmus Luethje und seiner peruanischen Ehefrau gegründet wurde.

Dieser Kaffee besteht aus Bohnen der Varietäten Caturra, Catuai, Mersella und eigenen Kreuzungen. Die Anbauregion liegt in der Hochlandregion der Sierra Madre  auf etwa 1200 bis 1450 Metern Höhe. Auf vulkanischem nährstoffreichen Boden des Vulkans Tacaná wachsen die Pflanzen prächtig.

Blick auf das Anbaugebiet


Größere Kartenansicht

Wer noch mehr über den Ort Guadalupe Zaju aus der Provinz Chiapas erfahren möchte, kann gerne hier nachschauen.

Videobericht: Gauadalupe Zaju

Der Geschmack & Fazit

Der Geschmack dieser Rarität ist wirklich lecker. Zu meinem Erstaunen schmeckte mir der Kaffee aus der Filterkaffeemaschine besser, als aus der French Press. Die von Tchibo angepriesenen Pfirsichnoten konnte ich auch  aus dem Kaffee heraus schmecken. Ein gutes Stück Fruchttorte passt ideal zu diesen Kaffee. 500 g kosten 10,99 €, der relativ hohe Preis für diesen Kaffee, erklärt sich durch die zusätzlich Rainforest Alliance Zertifizierung. Der Kaffee wird also nach höheren Umweltstandards angebaut, was die Anbaukosten erhöht, dafür aber der Umwelt nützt.

Tchibo hat wieder einmal einen besonderen Kaffee zu uns nach Deutschland gebracht. Ab ende Mai könnt auch ihr diesen wundervollen Kaffee in den Filialen kaufen.

Vorheriger Artikel

Essbare Fotos von looxis.de

Nächster Artikel

Saeco Kaffeevollautomaten: Die Moltio HD8769 & Minuto HD8763