kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Gourmet Kaffee von der Finca Rosenheim

Gourmet Kaffee von der Finca Rosenheim

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 42 Sekunden

Der Gourmet Kaffee von der Finca Rosenheim aus Peru, ein wirklich besonderer Kaffeegenuss. Die schweizer Familie Rosenheim baut auf ihrer Finca diese Rarität an.

Zufällig haben wir im Einkaufszentrum Elbepark einen neueröffneten Kaffeeladen entdeckt. Eigentlich wollten wir nur ein kleines Geschenk für meine Schwester kaufen, ein besonderes Olivenöl. Direkt neben der Destille, ein Spezialitätenladen für Essig, Öl und Alkohol, befindet sich nun ein neuer Kaffeeladen. Er hat den Namen Blue Coffee Garden und ist sehr schick.


Bild:Blue Coffee Garden in Dresden Elbepark

Der Laden ist wirklich gut. Laut eigenen Angaben führt er ca. 50 Gourmet Kaffees und über die Hälfte davon wir in den schicken Schütten präsentiert. Die Kaffees, die dort angeboten werden in einer Hamburger Rösterei geröstet. Durch ihre spezielle Röstung, entwickeln sie nur wenig Säure und sind daher sehr magenfreundlich.
Das Angebot wird durch Bodum Kaffeebereiter und Zassenhaus Kaffeemühlen abgerundet. Zusätzlich gibt es noch Marmeladen und spezielle Kandiszucker und weitere Kaffeeaccessoires. Für 1,50 € gibt es dort auch frischen Espresso, leider nicht aus dem Siebträger, sondern nur aus dem Kaffeevollautomaten.

Gourmet Kaffee Schütten
Bild: Gourmet Kaffee Schütten

Aus dieser riesen Auswahl haben wir uns für den Gourmet Kaffee von der Finca Rosenheim in Peru entschieden. Auf einer Meereshöhe von über 1600 Metern baut die schweizer Familie Rosenheim in Peru diesen wundervollen Kaffee an. Die Pergaminos lagern 3 Monate und werden sonnengetrocknet, bis sie geschält und für den Export verpackt werden. Diese schonende Verarbeitung und die besondere Röstung in Deutschland geben dem Kaffee seinen besonderen Geschmack.

Der Gourmet Kaffee Finca Rosenheim aus Peru

Gourmet Kaffee Finca Rosenheim
Bild: Gourmet Kaffee Finca Rosenheim

Der Kaffee von diesen Bohnen schmeckt sehr lecker. Die Familie Rosenheim baut seit vielen Jahren ihren Kaffee an. Die Finca hat ihren Sitz in der Nähe von Villa Rica in Peru. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge in Villa Rica beträgt 1,529 mm. Die Region hat eine jährliche Durchschnittstemperatur von 17,7 ° C und die durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit beträgt 89%.

Er ist stark aber nicht übermäßig bitter oder sauer. 250 Gramm kosten 5,90 €, das Kilo dem nach 23,60 €. Das ist jetzt nicht gerade der günstigste Preis für einen Kaffee, aber wer diesen Blog regelmäßig liest, weiß, dass wir gute Kaffees zu schätzen wissen. Der Kaffee von der Finca Rosenheim ist Rainforest Alliance zertifiziert, was eben auch einen Aufschlag auf den Preis bedeutet. Ein Hobby kostet nun mal eben auch etwas und ist nicht zum Nulltarif erhältlich.

Vorheriger Artikel

Starbucks Deutschland zieht nach München um

Nächster Artikel

Jamaica Blue Mountain von Kaffeeprojekt.de