kaffee-freun.de > Wirtschaft > ALDI > Gourmet Java Kaffee von ALDI

Gourmet Java Kaffee von ALDI

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 5 Sekunden

Kurz vor Weihnachten gab es bei ALDI mehrere Produkte die als besonders Edel angepreist wurden. Wir haben uns aus dieser Gourmet Serie dem Java Röstkaffee von ALDI gekauft.

Der Kaffee soll auf der Vulkanerde des Tjen-Plateaus, in einer Höhe von 1000 bis 1600 Meter über den Meeresspiegel angebaut worden sein. Wenn man sich jedoch mal im Internet auf die Suche nach Tjen-Plateau begibt stellt man jedoch recht schnell fest, dass es dieses Plateau so nicht gibt. Dort ist immer die Rede vom Ijen-Plateau. Die frühere Schreibweise „Idjen“ könnte zu dieser Fehlübersetzung geführt haben. ALDI verkauft also Kaffee vom Ijen-Plateau und nicht vom Tjen-Plateaus. Aber das sind nur Nebensächlichkeiten, die einem typischen ALDI Kunden wohl nicht auffallen werden.
Der Gourmet Java Kaffee von ALDI kommt also aus der Region, die die Karte unten uns zeigt.

Größere Kartenansicht

Die Verpackung der Kaffeebohnen sieht sehr edel aus. Besonders schön finde ich das Foto vom Prambanan-Tempel. Dieser Hindu-Tempel verbreitet eine mystische Aura, die sich hoffentlich auch auf dem Kaffee überträgt.
Gourmet Java Kaffee
Bild: Gourmet Java Kaffee

Und so sehen die Java Kaffeebohnen aus. Sie weisen eine starke Röstung auf, diese Bohnen kann man also auch gut für einen Espresso verwenden.

Gourmet Java Kaffeebohnen
Bild: Gourmet Java Kaffeebohnen

Der Geschmack der Kaffees ist recht mild und trotzdem nicht schwach im Geschmack. Wir haben recht wenig Säure herausgeschmeckt, was dem Magen auch gefällt. Der Gourmet Java Kaffee von ALDI war für 4,99 € recht günstig. Leider gibt es diesen Kaffee aktuell nicht mehr im Sortiment. Bleibt zu hoffen, dass er bald wieder in die Supermärkte kommt.

Vorheriger Artikel

Die neue Philips-Saeco Exprelia – ja sie ist da.

Nächster Artikel

Starbucks Casi Cielo