kaffee-freun.de > Wissenschaft & Tricks > Gehirnleistung steigern mit gesunder Ernährung

Gehirnleistung steigern mit gesunder Ernährung

0
Shares
Pinterest Google+

Wie man die Gehirnleistung steigern kann mit gesunder Ernährung.

Man ist, was man isst, lautet ein weises Sprichwort. Wissenschaftler haben schon mehrfach nachgewiesen, dass eine gesunde Ernährung sich auch vorteilhaft auf unseren Körper und Geist auswirkt. In unsere komplexen Welt ist es wichtig mit dem Fortschritt mit zu halten. Wir entwickeln unsere Technologien stets weiter, nur wer stehen bleibt ist, der Mensch. Unser Körper und ist immer noch auf dem Niveau eines Steinzeitmenschen geblieben. Äußern tut sich dass u.a. im Übergewicht, denn unser Körper legt Fettreserven für schlechte Zeiten an, die in der Steinzeit häufiger auftraten als heutzutage.

Unsere Ernährung in der westlichen Welt ist geprägt von zu viel Fett und zu viel Zucker. Fast Food ist hier das Stichwort. Vitamine und wichtige Spurenelemente sind Mangelware geworden. Ernährungsbewusste Menschen versuchen dieses Ungleichgewicht mit Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen.
Gerhinrleistung steigern mit gesunder Ernährung
Foto: Gehirnleistung steigern mit gesunder Ernährung

Gehirnleistung steigern mit Brain Effect

Auch die Gehirnleistung kann man steigern Neuro Enhancement oder Hirndoping, sin dhier die Stichwörter, mit dem Nahrungsergänzungmittel Brain Effect kann man seine Hirnleistung verbessern. Die Inhaltsstoffe sprechen für sich, Guarana, Coenzym Q10, Cordyceps Sinensis, Zink, Vitamin B1, Omega 3, Niacin, Ginkgo Biloba, Grüner Tee, Vitamin B6, Acerola, Eisen, Magnesium, grüner Kaffee, Vitamin B12, Pantothensäure, Maca und L-Carnitin sind hier drin enthalten. Die Brain Effect Pillen haben also alles was zu einer Leistungssteigerung beiträgt und auch schon in so manchen Energy Drink enthalten ist.

Sicherlich dürfte eine ausgewogene Ernährung die schon viele Vitamine und Spurenelemente enthält, auch eine positive Wirkung entfalten.  Doch wenn man seine Ernährung noch durch dieses Nahrungsergänzungsmittel aufwerten kann, wird es noch einfacher seine Denkleistung zu steigern. Das verspricht der Hersteller. Wissenschaftlich untermauern möchte der Psychologe Dr. Siegfried Lehrl, Präsident der Gesellschaft für Gehirntraining e.V. (GfG), die These, dass eine gesunde Ernährung auch die Hirnleistung steigert.

[youtube 40NIkzg1F7I]

Doch die Grenzen des Gehirnleistung sind immer noch die natürliche Veranlagung selbst. Das sollte man immer berücksichtigen. Auch der Missbrauch von Medikamenten kann keine Lösung sein.

Vorheriger Artikel

Fair Trade Soundtrack

Nächster Artikel

Interview mit den Machern von Kaffeeprojekt.de