kaffee-freun.de > Mittelamerika > Honduras > Fruchtiges Honduras: Röstkaffee von Netto

Fruchtiges Honduras: Röstkaffee von Netto

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 37 Sekunden

Viel Regenwald und ein tropisches Tiefland zur karibischen Küste finden sich in Honduras ebenso wie Bergmassive mit bis zu 2500 Metern Höhe und Trockenwälder. Tier- und Pflanzenwelt weisen eine große Vielfalt auf, die zunehmend mit einem sanfteren Tourismus erschlossen wird.

Kaffee aus Honduras von Netto
Kaffee aus Honduras von Netto

Diese landschaftliche Vielfalt und Üppigkeit spiegelt sich in diesem Spezialitätenkaffee wieder. Die Anbauhöhe von 2000 Metern. Die geernteten Kaffeekirschen werden anschließend nass weiterverarbeitet und die gewonnen Bohnen fermentiert. Beim Rösten mit niedrigen Temperaturen in der Trommel entfaltet der Kaffee dann sein besonderes Aroma. Seine pikante Säure unterstützt den fruchtigen Geschmack mit kräftiger Note. Abgerundet wird dieser herrliche Kaffee durch seine nussigen Nuancen.

Die Supermarkt-Kette Netto hatte diesen speziellen Kaffee im Angebot. Die Kaffeebohnen waren ein Geschenk, daher kenne ich nicht den Preis. Wer ihn kennt, kann ihn gerne unten in den Kommentaren posten.

 

Vorheriger Artikel

REWE Filialen in Dresden – Adressen und Öffnungszeiten

Nächster Artikel

Kaffee-Kick im Sommer