kaffee-freun.de > Wirtschaft > Jacobs Krönung > Espresso von Jacobs – Ein kleiner Lichtblick einen Nachtdienst zu überstehen

Espresso von Jacobs – Ein kleiner Lichtblick einen Nachtdienst zu überstehen

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden

Das Thema Kaffee ist in unserem Alltag immer präsent. Gerade in den letzten Tagen war es für mich ein wunderbarer Rettungsanker. In einem vorher gehenden Artikel berichtet ich über den Kauf einer kleinen handlichen French Press für den einsamen Nachtdienst, auch die hat mir schon gute Dienste geleistet.

Diesmal probierte ich etwas Neues und kaufte mir von Jacobs löslichen Espresso. Es handelt sich hierbei um 25 lösliche Portionsticks. Sicherlich nicht zu vergleichen mit den Kaffeevariationen auf die ich Zuhause zurückgreifen würde, aber für die Arbeit ganz ok. Es handelt sich hierbei um kleine aromasicher verpackte Probiertütchen die sich ganz schnell und einfach zubereiten lassen.

Jacobs löslicher Espresso
Bild: Jacobs löslicher Espresso

Die Verpackung ist sehr originell und bietet schnellen Zugriff für die Sticks. Außerdem ist Sie sehr handlich und passt in jede Tasche für zwischendurch oder unterwegs. Der Inhalt des Sticks wird in eine Tasse geschüttet und anschließend mit heißer Milch oder heißem Wasser aufgegossen. Einmal umrühren und fertig ist ein schneller Kaffeenuss für zwischendurch.

Mir hat er in den frühen Morgenstunde recht gut geholfen, die Stunden bis die Ablösung kommt zu überstehen.

Vorheriger Artikel

Ein „Kaffeenachmittag“ bei Tchibo für die ganze Familie

Nächster Artikel

Buchempfehlung: Kaffee - Geschichte, Anbau, Veredelung, Rezepte