kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Espresso Black Or White

Espresso Black Or White

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 30 Sekunden

Heute möchte ich euch eine besondere Kaffee Blend vorstellen, den es so nicht bei Tchibo oder Starbucks gibt. Letztes Wochenende waren wir ja in München auf der Eat and Style, dort haben wir die Macherinnen von „Green Cup Coffee“ an ihrem Stand getroffen. Sie stellten uns die Espressobohnen „Black OR White“ vor. Wir waren sofort von diesem Kaffee begeistert und mussten auch gleich eine Dose davon kaufen. Jetzt können wir euch diesen tollen Kaffee hier nochmal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Die Arabica Kaffeebohnen stammen aus zwei Lateinamerikanischen Ländern, Brasilien und Mexiko, genauer gesagt von den Plantagen Nossa Senhora de Fatima und Nueva Esperanza. Laut Green Cup Coffee, enthält dieser Kaffee Aromen von dunkler Schokolade und Nuss. Diese Aromen könne wir auch ganz leicht herausschmecken, einfach nur genial.

Espresso Black Or White
Espresso Black Or White

Für Espressobohnen finde ich die Röstung doch recht hell, vor allem wenn man hier von einer Italian Roast spricht.

Espresso Black Or White Bohnen
Espresso Black Or White Bohnen

Auch wenn die Färbung für eine „Italian Roast“ für mich ein wenig zu hell ist, wenn man seine Nase in die Dose mit den Espresso Black or White Bohnen rein hält, dann einmal tief einamtet, nimmt man das schoko-nussige Aroma sofort wahr. 227 g kosten immerhin 5,90 €. Das ist nicht gerade billig, aber ich hatte schon teurere Kaffees getestet. Dafür erhält man eben ein Spitzenqualitätsprodukt das auch noch das BIO-Siegel trägt.

Zu diesem Kaffee wurde uns noch ein Vollrohrzucker aus Ecuador empfohlen. Er ist tatsächlich eine sehr gute Ergänzung zum „Black or White“ Kaffee.

Le Chou Ecuador
Le Chou Ecuador

Die Vollrohrzuckerdose ist schon mal recht ansprechend.Die Dose hat einen Drehverschluss und schütz so den Zucker vor Feuchtigkeit.

Vollrohrzucker aus Ecuador
Vollrohrzucker aus Ecuador

Der Zucker ist ganz fein, er erinnert mich an feinen Sand am Strand und hat eine karamellige Note. Wir haben für den Kaffee und den Zucker zusammen auf der Eat and Style Messe in München 10 € bezahlt, das ist ein guter Preis, für so viel hochwertigen Genuss.

Vorheriger Artikel

Reisebericht: Eat and Style 2011 in München

Nächster Artikel

Die besten Kekse der Welt!