kaffee-freun.de > Coffeeshops > Starbucks > Ecksofas: Optimale Sitzgelegenheit zum Kaffeetrinken

Ecksofas: Optimale Sitzgelegenheit zum Kaffeetrinken

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 50 Sekunden

Wer nicht nur im Büro, sondern auch zu Hause gerne Kaffee trinkt, braucht dafür auch das richtige Ambiente. Um seinen am besten auch noch frisch aufgebrühten Kaffee zu genießen, kann man natürlich am Tisch oder auch in der Küche Platz nehmen. Doch noch wesentlich bequemer und gemütlicher wird es, wenn man sich auf ein komfortables Sofa zurückzieht. Besonders gut eignet sich dabei ein Ecksofa zum Kaffeetrinken.

Ecksofas für den Kaffee zwischendurch

Ecksofas haben gegenüber normalen Sofas beim Kaffeetrinken einige entscheidende Vorteile: Zum einen können meist mehr Personen auf einem Ecksofa sitzen und zum anderen ist es viel gemütlicher. Außerdem kann man sich mit Verwandten oder Freunden viel besser beim Kaffee unterhalten, als wenn man nebeneinander sitzt. Passend zum Ecksofa gibt es zudem Beistell- und andere Tische, die in den ausgesparten Bereich gestellt werden. Auf einem solchen Tisch kann man dann Kaffeetassen und Teller für Gebäck und Plätzchen abstellen.

Ecksofas in allen Versionen und Farben

Auch in Bezug auf die Vielfalt und Gestaltung muss man bei Ecksofas keine Abstriche hinnehmen: Ebenso wie gewöhnliche Sofas existieren viele verschiedene Designs und Variationsmöglichkeiten. Schwarzes oder braunes Leder bzw. Kunstleder in diesen Farben stellen auch heute noch beliebte Materialien für den Bezug eines Ecksofas dar. Aber gemusterte Stoffe oder helle Farben werden inzwischen genauso gerne ausgewählt. Wer sich ein neues Ecksofa ins Wohnzimmer stellen möchte, sollte allerdings genau darauf achten, dass die Farbe sowie die Materialien des Bezugsstoffs auch zu den anderen Möbeln im Zuhause passen. Bei Bedarf ist es auch möglich, ein Design zu wählen, das schon beim Eintreten ins Wohnzimmer den Blick auf das Möbelstück lenkt.

Bei der Auswahl eines Sofas spielt es darüber hinaus auch noch eine wichtige Rolle, dass der Bezugsstoff robust ist und am besten auch noch nach mehreren Jahren gut aussieht. Denn schließlich möchte man möglichst lange seinen Kaffee darauf genießen können. Und wenn das Ecksofa schick und edel genug aussieht, erzeugt man damit eine ebenso komfortable und ansprechende Atmosphäre, wie wenn man im Café sitzen würde.

Kaffeeecke bei Starbucks und Co.

Bei vielen Leuten ist es gerade auch heute beliebt, seinen Kaffee in einer Kaffeeecke bei Starbucks oder in einem anderen Café einzunehmen. In gemütlicher Runde genießt man hier seinen Kaffee. Doch eine ebenso gemütliche Stimmung und Umgebung kann mit der richtigen Sitzecke auch zu Hause nachgestellt und erlebt werden.

Gut zu wissen ist es daher, dass man Ecksofas nicht nur im Möbelhaus kaufen kann, sondern auch online bei Fashionforhome.de Dort kann man verschiedene Modelle und auch viele weitere Möbel zur perfekten Einrichtung seiner gemütlichen Kaffeeecke finden.

Vorheriger Artikel

Mit der passenden App zu einem frischen Kaffee

Nächster Artikel

Starbucks Blonde Willow Blend

3 Kommentare

  1. Flori
    20. April 2012 um 15:12

    Netter Artikel!

    Ich finde übrigens auch den Trend gut, dass man immer häufiger in verschiedenen Coffeeshops bequeme Sitzmöglichkeiten bekommt. Wenn ich hier in Hamburg unterwegs bin, sehe ich öfters Cafes, Bars und Coffeeshops, in denen Sofas und Sessel stehen.
    Toll sind zum Beispiel auch die Literaturcafes, die neben bequemen Sitzgelegenheiten auch Bücher bieten, das Cafe „Mathilde“ ist da ein beispiel für, mag ich wirklich gerne, gibt es glaub ich zweimal in HH, beide Male in Uni nähe, was mir ganz gut passt ^^

    LG Flori

  2. Annemaria
    20. April 2012 um 15:18

    Ich liebe die Ecksofas im Starbucks, beziehungsweise das Ambiente allgemein, wenn man einen schönen, leckeren Kaffee genießen möchte, dann ist das genau das richtige wenn man eine schöne Umgebung genießen kann.

  3. Christian Schmiedfang
    20. April 2012 um 18:14

    Ich finde mit einer schönen Sitzecke lässt sich der Kaffee besser genießen als in einem überladenen Starbucks! Da ich leidenschaftlich gerne Kaffee trinke, kann ich den Artikel vollkommen nachvollziehen. Leider finde ich nicht oft die Zeit, in Ruhe einen Kaffee zu trinken 🙂