kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Edelkaffee > Der teuerster Kaffee – Kopi Luwak

Der teuerster Kaffee – Kopi Luwak

1
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden

Der teuerste Kaffee der Welt kostet bis zu 1000 Euro pro Kilo, laut Zeit.de . Man nennt ihn Kopi Luwak. Es ist die besondere Herstellungsweise, die diesen Kaffee so teuer macht. Gerade mal 230 Kilogramm werden pro Jahr auf den indonesischen Insel Java,Sumatra und Suilawesi, produziert. Das alleine macht ihn schon rar. Hinzu kommt noch, dass diese besonderen Bohnen auf besondere weise fermentiert werden.

Die Zibetkatze Paradoxurus lebt auf diesen indonesischen Insel und dient als Biofermenter. Sie ißt die Kaffeebohnen und scheidet sie unverdaut, dafür aber edler, wieder aus. Die Enzyme im Verdauungstrakt der Zibetkatze haben eine positive Wirkung auf dem Geschmack der Koaffeebohnen.

Kopi Luwak Kaffee Bildquelle: Wikipedia

Diesen exklusiven Kaffeegenuss kann man in erlesenen Coffee-Shops in den USA bestellen, da die Produktion so außergewöhnlich ist, werden wohl die wenigsten Kaffeekenner in den Genuss dieses Kaffees kommen. Der teuerste Kaffee der Welt wandert also vom Kaffeebaum durch den Darm einer Katze, um danach Geröstet zu werden.

Kopi Luwak Video

[youtube 1Q7IYpLYQ7Q]

Vorheriger Artikel

Starbucks Kaffee jetzt in ausgewählten Supermärkten erhältlich

Nächster Artikel

Senseo Latte Macchiato Glas, 260ml für Senseo Latte Select