Der Kaffee-Blues

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 11 Sekunden

Der Kaffee-Blues ist ein wirklich toller Kaffee Song. Das Lied wird von Christos Sidiropoulos gesungen. Er hat auch einen eigenen Youtube Kanal. So wie es ausschaut ist er genauso ein großer Kaffee-Fan wie ich und trinkt seinen Kaffee auch am liebsten schwarz. 🙂

[youtube e7ym36lNp2c]

Vorheriger Artikel

Senseo Hot Choco

Nächster Artikel

Die Welt des Kaffees

3 Kommentare

  1. Susanne
    12. Januar 2009 um 14:56

    Man kann doch für alles ein Lied schreiben oder? Ich finde so was echt klasse. Ich trinke zwar nicht so gerne Kaffee aber das Lied ist klasse. Ich würde sehr gerne mehr Kaffee trinken, aber leider vertrage ich ihn nicht. Ich bekomme davon immer sehr starke Bauchschmerzen und mein Körper reagiert sehr empfindlich darauf. Eigentlich schade, aber damit muss ich wohl leben. Aber ich kann ja das Video auch ohne Kaffee genießen.

    PS: Zucker im Kaffee ist auch ein klasse Lied. Aber das hier gefällt mir irgendwie besser.

  2. christos
    29. Januar 2009 um 12:53

    hallo cafetrinker.
    hier ist der der den song geschrieben hat . den cafe blues . hehehe
    hab ich heute im netz gesehen . :-))

  3. Christian
    2. März 2009 um 16:03

    Wenn man selbst ein Instrument spielt, dann kann man so einen Blues selber machen. Das ist gar nicht so schwer. Man muss sich nur die einfachen Noten von einem Blues holen. Dann setzt man sich an seine Gitarre oder an sein Keyboard und dann kann man da mal üben. Wenn man das dann drauf hat, dann überlegt man sich noch eine einfache Melodie und dann vielleicht noch nette Strophen und dann geht das schon. Also ich würde echt sagen, dass man so etwas selbst machen kann.