kaffee-freun.de > Länder > Deutschland > Sachsen > Dresden > Darbohnes Welt: soziales Engagement von J.J. Darboven

Darbohnes Welt: soziales Engagement von J.J. Darboven

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 38 Sekunden

Darbohnes Welt: 1927 erblickte sie zum ersten mal das Licht – die Darbohne. Es ist das Maskottchen des inhabergeführten Unternehmen J.J. Darboven, das mit Marken wie Idee Kaffee, Café Intención, EILLES Gourmet Café, Alberto und MÖVENPICK Kaffee sein Geld verdient.

Dresden – Auf www.darbohne.de können Kinder und Erwachsene die Welt der kleinen Kaffeebohnenmännchens Darbohne entdecken. Lustige Comics mit Abenteuern der Darbohne kann man hier herunterladen. Die Comics sind kindgerecht verfasst und spielen im Alltag einer Kaffeebohne. In den Heften befinden sich Ausmalbilder und kurzweilige Wissenstipps, die den Comic zu einer lehrreichen Lektüre für Schulkinder machen.

Bild: Screenshot von Darbohnes Welt

Diese Pädagogischen Ziele verfolgt die Seite

Die Website möchte Kinder zum Experimentieren, Malen, Singen, Spielen und Basteln anregen, so hat die Darbohne sogar einen eignen Song, den man als MP3 herunterladen kann. Memory Freunde kommen auch auf ihre Kosten mit Darbohnes Memory Spiel. Hier müssen acht Paare per Mausklick aufgedeckt werden. Das Spiel kann man auch ausdrucken, und so die Bildschirmzeit seines Kindes reduzieren. In Darbohnes Schatztruhe kann man die Comics finden, Vorlagen zum Ausmalen, Postkarten und viele mehr.

Laut Betreiber der Website ist eine gesunde Ernährung und Bewegung wichtig für die Entwicklung der Kinder. Deswegen möchte die Webseite das fördern, indem sie Aktivspiele und Tanzschritte vorstellt. Die Kinder sollen auch „Werte“ mit auf den Weg in die Zukunft mitbekommen. Mit Themen wie TransFair-Kaffee, die ebenfalls Bestandteil von www.darbohne.de sind, sollen wirtschaftsethische Werte vermittelt werden.

Darum engagiert sich J.J. Darboven für Kinder


Bild: Darbohne | (c) J.J. Darboven

Das Unternehmen begründet es wie folgt:

„Gerade in der heutigen Zeit halten wir das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen in Deutschland und Europa für sehr wichtig. Und wir sprechen nicht nur darüber, sondern wir werden ganz konkret aktiv.

Unser Einsatz für Kinder geht von „Darbohnes Kinderwelt“, einer pädagogisch sehr hochwertigen Kindertagsstätte in Dresden über unseren Einsatz in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe bis zu Darbohne.de hier im Internet.“

Es ist gut, dass sich Unternehmen über ihr Geschäftsmodell hinaus auch für soziale Projekte engagieren. Eigentum verpflichtet, so steht es schon in unserem Grundgesetz. In letzter Zeit bekommt man den Eindruck, dass die Unternehmen nur noch an dem Shareholder Value interessiert sind. Da ist das soziale Engagement der Firma J.J Darboven ein viel zu sehr unbeachtetes Gegenmodell, dem es gilt mehr Öffentlichkeit zu verschaffen.

Vorheriger Artikel

Kaffee - mehr als ein Muntermacher

Nächster Artikel

Jacobs Krönung auf dem Dresdner Stadtfest