kaffee-freun.de > Coffeeshops > Coffee Fellows > Coffee Fellows setzt auf digitale Stempelkarte

Coffee Fellows setzt auf digitale Stempelkarte

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 50 Sekunden

Treuestempel sammeln wird digital – ab sofort können Coffee Fellows Kunden Ihre Stempel über das Smartphone einlösen. Die App von 10 stamps wird seit 21. Dezember 2011 in allen Filialen eingesetzt.

München – die lästige Suche nach der Stempelkarte und überquellende Geldbeutel mit einem Sammelsurium an diversen Stempelkarten gehören bald der Vergangenheit an. Coffee Fellows setzt auf die zukunftsweisende Idee des jungen Unternehmens Contigua GmbH. Mittels kostenlosem Download der App 10 stamps, können Coffee Fellows Kunden ganz einfach digitale Stempel auf Ihrem Smartphone sammeln.

„Mit Unterstützung von 10stamps planen wir, möglichst schnell komplett von Papier-Stempelkarten auf digitale Stempelkarten umzusteigen“, so Dr. Stefan Tewes, Gründer und Geschäftsführer der Coffee Fellows GmbH. Laut Tewes sei der Grund für die Umstellung nicht nur, dass mit digitalen Stempelkarten der Stempelkarten-Betrug deutlich reduziert werden könne. Coffee Fellows könne dank 10stamps besonders treue Kunden auch mit Specials oder Vorteilen belohnen.

Damit ist diese App für Coffee Fellows ein wegweisendes Kundenbindungsinstrument, das sowohl für unseren Gast als auch für das Unternehmen weit mehr leisten kann, als die alt gediente Stempelkarte aus Papier. Dies bestätigte auch die durchweg positive Resonanz von Kunden, die in ausgewählten Testshops diese App ausprobiert haben.

Vorheriger Artikel

m:con holt Deutsche Barista Meisterschaften nach Mannheim

Nächster Artikel

Dr. Oetker Brownies

1 Kommentar

  1. Coffee-Fellows & Dulce-Chocolate in Biberach
    3. Januar 2012 um 17:02

    Wir freuen uns auf fleissige "Sammler" in Biberach Riss – Eure Seite ist sehr gut gestaltete. Man findet viele praktische Tipps, rund um das Thema Kaffee & Co